Dirndl und Lederhosen shoppen

Almwelt jetzt auch in München

Finden Sie Ihr neues Lieblingsdirndl in der Almwelt München.
+
Finden Sie Ihr neues Lieblingsdirndl in der Almwelt München.

Schicke Trachten & alpiner Lifestyle warten im Tal 39: Bei Almwelt finden Sie exklusive und feine Trachten, die Sie zum Hingucker nicht nur auf der nächsten Wiesn machen.

Almwelt ist nicht irgendein neuer Trachten-Popup-Laden im Tal, wie man vielleicht vermuten möchte, sondern eine im süddeutschen und österreichischen Raum bereits etablierte Größe, wenn es um feine, exklusive Trachten, alpinen Lifestyle und perfekte Accessoires geht. Gegründet wurde Almwelt in Kempten, wo bis heute das Stammhaus sitzt. Über die Jahre kamen weitere Läden in Salzburg, Memmingen, Augsburg und Straubing dazu. Und jetzt ist also München an der Reihe.

Im neuen Laden im Tal 39, direkt am Isartor, wartet auf insgesamt drei Stockwerken ab sofort ein mit Liebe ausgesuchtes Sortiment an traditioneller, schicker Trachtenmode. Top Marken wie Krüger, Auzinger, Gweih & Silk, Wenger, Hammerschmid, Almzauber und viele mehr werden die Herzen aller Trachtenfans höherschlagen lassen. Und nicht nur zur Wiesnzeit, sondern natürlich das ganze Jahr steht das Almwelt Team den Kunden mit Rat und Tat zur Seite, um das perfekte Outfit für jeden Anlass und auch für jeden Geldbeutel zu finden. Faire Preise sind bei Almwelt selbstverständlich, ebenso wie die hohe Qualität der Produkte und auch der Kundenservice. So kann man es sich im Laden gemütlich machen und auch ein Bier oder Prosecco genießen, während man sich beraten lässt.

Verspielt bis cool: Dirndl, Lederhosen und Kindertrachten von Almwelt

Selbstverständlich, dass immer die neuesten Kollektionen auf die Kundschaft warten. Nicht nur die der bekannten Top Marken, sondern auch eigene, exklusive, selber kreierte Kollektionen und Schnitte setzen ein Statement – von extravagant bis traditionell, von zünftig bis elegant.

Die Damen werden dabei sicher die schicken Dirndl begeistern, die sie auf den Volksfesten noch umwerfender aussehen lassen: tolle Farben, schmeichelhafte Schnitte mit wunderschönen Details, aus gekonnt kombinierten Stoffen und Materialien. Dazu die perfekten Schuhe und Tasche.

Lässiger sieht es bei den Männern aus: Egal ob Hipster, Rockstar oder Platzhirsch. Im Laden gibt es coole Lederhosen für jeden Typ Mann. Kurz, Kniebund, Lang, Wildbock oder Hirsch. Und auch eine große Auswahl passender Hemden, Janker und Schuhe stehen natürlich bereit.

Nicht zu vergessen die Kinder, auf die ebenso eine große Auswahl von Kindertrachtenmode wartet. Damit die Kleinen einfach noch süßer aussehen.  

Impressionen: Almwelt

 © Almwelt
 © Almwelt
 © Almwelt
 © 
 © Almwelt

Trägt man Dirndl und Lederhose nur auf der Wiesn?

Um es ganz klar zu sagen: Natürlich nicht! Auch wenn man teilweise den Eindruck gewinnen mag, dass so mancher nur in den beiden Wiesn-Wochen die Tracht aus dem Schrank holt, so ist doch zu erwähnen, dass Dirndl und Lederhose bereits seit Jahrhunderten in allen Regionen und Lebensumständen in Bayern getragen wurden. Egal ob zum Arbeiten auf dem Feld oder sonntags in der Kirche. Und so ist es bestenfalls auch heute noch. In Bayern ist es üblich, und durchaus auch gerne gesehen, dass man nicht nur zu den bekannten Volks- oder Waldfesten eine Tracht trägt, sondern eben auch zu festlichen Anlässen wie einer Hochzeit, der Firmung oder der Erstkommunion der Kinder. Es gibt sogar Trachtenfans, die eine Lederhose ins Businessmeeting anziehen. Warum auch nicht? In diesem Sinn: Wer Tracht trägt, ist nie falsch angezogen. Und auch bei Preißn drückt der Bayer da mal ein Auge zu.

Mehr Infos finden Sie hier

Auch interessant

Meistgelesen

Baustellen-Pendler-Chaos an Münchner Freiheit: Wann hört das Drama endlich auf? Das ist der Zeitplan
Baustellen-Pendler-Chaos an Münchner Freiheit: Wann hört das Drama endlich auf? Das ist der Zeitplan
Unbekannter zieht Münchnerin in ein Maisfeld und vergewaltigt sie - Polizei schnappt ihn mitten in der Nacht
Unbekannter zieht Münchnerin in ein Maisfeld und vergewaltigt sie - Polizei schnappt ihn mitten in der Nacht
Mehr Stammstreckensperrungen an Wochenenden: S-Bahn-Chaos vorprogrammiert - Stachus wird blau
Mehr Stammstreckensperrungen an Wochenenden: S-Bahn-Chaos vorprogrammiert - Stachus wird blau
Laut Test: Münchner Radler begehen Verkehrssünde 25.000 mal am Tag - CDU: „Wahnsinnig gefährlich“
Laut Test: Münchner Radler begehen Verkehrssünde 25.000 mal am Tag - CDU: „Wahnsinnig gefährlich“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.