1. tz
  2. München
  3. Stadt

Altpapier brennt auf LKW, Fahrer hält trotzdem nicht an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Auf der Rückfahrt von seiner Tour hat ein LKW, beladen mit Altpapier, Feuer gefangen. Der Fahrer sah im Rückspiegel, wie Rauch vom Heck aufstieg - hielt aber nicht.

Der 59-jährige hielt es für besser weiter zu seiner Recyclingfirma zu fahren und dorthin die Feuerwehr telefonisch zu alarmieren. Diese war dann auch schon vor Ort als er in den Hof der Firma einbog.

Dort entlud er sein brennendes Gut, dass die Feuerwehr dann kontrolliert ablöschte. Die Hitzeentwicklung auf dem LKW war erheblich.

An einzelnen Stellen war der Lack bereits abgeplatzt. Der Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Auch interessant

Kommentare