Bei einer politischen Veranstaltung

Arabischer Tourist zeigt Hitlergruß

München - Bei einer politischen Versammlung hat ein 44-jähriger Tourist aus den Vereinigten Arabischen Emiraten zweimal den Hitlergruß gezeigt. Er wurde festgenommen.

Wie die Polizei mitteilt, fand am Dienstag auf dem Stachus zwischen 14 und 20 Uhr eine angemeldete politische Versammlung statt. Unter den Teilnehmern war auch ein 44-jähriger Tourist aus Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate).

Gegen 18 Uhr zeigte er zweimal den Hitlergruß. Weil Polizeibeamte vor Ort waren, konnte der Mann direkt festgenommen werden. Er wurde wegen Verwendens von Kennzeichen von verfassungswidrigen Organisationen angezeigt.

Nachdem er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 2150 Euro bezahlt hatte, durfte er wieder gehen.

pak

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion