Kommt jetzt Betty-Barclay-Filiale?

Aus für Auktionshaus am Viktualienmarkt!

+
Auktionator Christof Gruber versteigerte täglich Sammlerstücke.

München - Zum Ersten, zum Zweiten – Aus! Das traditionsreiche Auktionshaus am Viktualienmarkt macht Ende des Monats dicht. Kommt jetzt eine Betty-Barclay-Filiale?

Fast 14 Jahre lang wachten zwei bronzene Löwen vor dem Eingang, bereits am Samstag schwang Auktionator Chris-tof Gruber (50) zum letzten Mal den Hammer bei einer Versteigerung: „Wir haben den Mietvertrag nicht verlängert. Bis Ende des Monats sind wir hier raus.“

Eine Franz-Josef-Strauß-Büste kann jetzt noch erstanden werden.

In Zukunft werden die drei Chefs nur noch das Leihhaus weiterbetreiben. Neue Geschäftsräume haben Christof Gruber, Stefan Gespers und Andreas Rüber schon gefunden. „Wir ziehen ein paar Meter weiter nach oben in die Viktualienmarktpassage. Unsere Stammkunden können auch zukünftig immer auf uns zählen.“

Das Auktionshaus am Viktualienmarkt hingegen wird es nicht mehr geben. Vorbei die Zeiten, als bei den täglichen öffentlichen Versteigerungen Interessenten aus der ganzen Welt das ein oder andere Sammlerstück erstanden.

Das Angebot umfasste die Malerei der Münchner Schule und des 19. und 20. Jahrhunderts, Skulpturen, Druck- und Zeichengrafik, Möbel, Porzellan, Silber, Schmuck, Teppiche und vieles mehr. Zweimal im Jahr fanden zudem Auktionen statt, bei denen alte Gemälde versteigert wurden.

Auch diverse Möbelstücke suchen noch neue Besitzer.

Bis Ende des Monats läuft jetzt noch der Räumungsverkauf. Unter anderem warten edle Möbelstücke, Lampen, Zimmerbrunnen, Buddha-statuen, Schmuck und wertvolle Teppiche auf Käufer. „Einfach reinschauen und stöbern“, sagt Christof Gruber mit einem Augenzwinkern. Auch unter den Stücken: Eine Büste des verstorbenen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß. Das Werk des Münchner Künstlers Nicolai Tregor ist für 6800 Euro zuzüglich Aufgeld zu haben.

Die gut 700 Quadratmeter des Auktionshauses werden nicht lange leerstehen: Die Modefirma Betty Barclay ist nach tz-Informationen als Nachmieterin der Ladenfläche in bester Lage im Gespräch.

JAM

Diese Münchner Läden müssen Sie gesehen haben

Diese Münchner Läden müssen Sie gesehen haben

Auch interessant

Meistgelesen

Wird der MVV sein Ringsystem bald abschaffen?
Wird der MVV sein Ringsystem bald abschaffen?
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen

Kommentare