Momentan herrscht faktisch ein Baustopp

Bayerischer Hof klagt gegen geplantes neues Hotel

+
Das Hotel Bayerischer Hof am Promenadeplatz soll Konkurrenz bekommen.

Das Hotel Bayerischer Hof klagt gegen die Bayerische Hausbau, die in unmittelbarer Nähe des Gebäudes ein weiteres Luxushotel bauen will. 

München - Bekommt der Bayerische Hof Konkurrenz in nächster Nähe? Die Bayerische Hausbau will in der Kardinal-Faulhaber-Straße 1 ein Luxushotel mit 150 Betten einrichten. Die Stadt hat zugestimmt. Aber Innegrit Volkhardt, Chef in des Bayerischen Hofs, klagt. Am Mittwoch landete der Fall vor dem Verwaltungsgerichtshof.

Worum geht’s? 2013 stellte Hausbau einen Vorbescheidsantrag für den Komplex zwischen Salvator-, Kardinal-Faulhaber und Prannerstraße, den die Stadt genehmigte. Seitdem gilt: Dort dürfen Wohnungen, Büros, Gewerbe und ein Hotel einziehen. Volkhardt klagte. Begründung: Nicht konkret genug, ein neues Hotel befeure das Verkehrschaos, die Stadt habe nicht geprüft,ob die Neugestaltung den Nachbarn schade. Konkurrenz zu verhindern sei nicht das Ziel. Das Verwaltungsgericht gab dem Bayerischen Hof Recht – die Bayerische Hausbau legte Berufung ein.

Bayerischer Hof-Chefin Innegrit Volkhardt mit ihrem Anwalt Peter Gauweiler.

Was passierte am Mittwoch? Der Richter sagte, dass hier das „Rücksichtnahmegebot“ gelte. Die Stadt hätte prüfen müssen, ob das Vorhaben die Nachbarn unzumutbar beeinträchtigt. Ob sie das getan hat – dar- über muss das Gericht entscheiden. Das Urteil kommt am 5. Juli.

Wie geht es weiter? Sollte die Bayerische Hausbau Recht bekommen, wird die Klage abgewiesen. Bekommt Volkhardt Recht, hat der Vorbescheid keine Gültigkeit. Aber: Es liegt bereits eine Baugenehmigung vor. Auch dagegen hat der Bayerische Hof Klage eingereicht. Momentan herrscht faktisch ein Baustopp: Die Bayerische Hausbau will erst Rechtssicherheit.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Altstadt/Lehel – mein Viertel“.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare