Einsatz am Promenadeplatz

Rauch bei Toilette: Feuer-Alarm in Commerzbank

+
Brand im Dachgeschoss der Commerzbank am Promenadeplatz in München.

München - Viel Blaulicht und Feuerwehr gab es am Dienstagmorgen am Promenadeplatz in München zu sehen. Es rauchte aus dem Dachgeschoss der Commerzbank.

Angestellte haben nahe der Toiletten in dem sechsstöckigen Bürogebäude am Promenadeplatz in München Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Noch bevor die Rettungskräfte eintrafen, flüchteten die Mitarbeiter der Commerzbank ins Freie.

Die Feuerwehr wurde schnell fündig: Eine Dachschale im Bereich des Lüftungskamins hat laut Feuerwehr zu brennen angefangen.

Rund 70 Einsatzkäfte der Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr München waren rund drei Stunden vor Ort. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 100.000 Euro.

Brand in Commerzbank: Bilder

Brand in Commerzbank: Bilder

kg

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
So ehrt München den „roten Schorsch“
So ehrt München den „roten Schorsch“

Kommentare