Polizei sucht Zeugen

Vandalismus am Chinesischen Turm: Geldautomat in Flammen

+

In der vergangenen Nacht ist im Englischen Garten ein Geldautomat abgebrannt. Ein Passant meldete der Leitstelle der Feuerwehr kurz nach 3 Uhr den Brand in Sichtweite des Chinesischen Turms.

München - Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde der Löschzug der Feuerwache Schwabing gegen 3.15 Uhr von einem Sicherheitsdienst in den Englischen Garten alarmiert. Eine Streifenbesatzung der Polizei München begann mit einem Handfeuerlöscher schon die Brandbekämpfung, die Feuerwehrmänner konnten die Flammen dann zügig löschen. Dann wurde der Geldautomat von den Einsatzkräften noch stromlos geschaltet. 

Der Schaden liegt bei etwa 5000 Euro. Zur Ermittlung der Brandursache hat das Fachkommissariat der Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein technischer Defekt konnte als Brandursache ausgeschlossen werden. Es wird derzeit davon ausgegangen, dass der Automat vorsätzlich angezündet wurde.

Zeugenaufruf: 

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich des Chinesischen Turms im Englischen Garten Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Signalstörung: Verzögerungen und Zugwenden auf diesem S-Bahn-Abschnitt
Signalstörung: Verzögerungen und Zugwenden auf diesem S-Bahn-Abschnitt
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei

Kommentare