Sie teilen sich ihre Arbeit

Mit Bussi-Trick: Diebes-Pärchen will Männer berauben

München - Mit dem so genannten Bussi-Bussi-Trick hat sich ein Diebes-Pärchen auf Raubzug durch München begeben: Die Frau umarmt dabei vornehmlich Männer und versucht so, sie zu beklauen.

Wie die Polizei berichtet, fielen Taschendiebfahndern des Landeskriminalamtes Berlin in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei Personen am Maximiliansplatz in einer Bar auf.

Das Pärchen näherte sich den Gästen - offenbar in einer Manier, die für Taschendiebe üblich ist: Eine 33-Jährige versuchte, Gäste zu umarmen und tastete dabei deren Hosentaschen ab. Anschließend sprach sie zwei Männer an, schmiegte sich an einen 24-Jährigen und versuchte, dessen Handy aus seiner Hosentasche zu klauen. Der 24-Jährige bemerkte das jedoch und verließ daraufhin die Bar. Auch die beiden Trickdiebe entkamen.

Am späten Mittwochabend beobachteten die Berliner Taschendiebfahnder das Pärchen aber erneut. In der Nähe des Hauptbahnhofes wollte die 33-Jährige einen angetrunkenen Mann umarmen. Sie schaffte es aber nicht, ihm etwas zu klauen. Das Diebes-Paar fuhr mit einem Taxi schließlich in ein Hotel, wo sie in den Toiletten von der Polizei festgenommen wurden.

Bei deren Durchsuchung stellten die Beamten Bargeld, offensichtlich aus Diebstählen, sicher. Der 26-jährige Tatverdächtige, der mit der 33-Jährigen unterwegs war, trat bereits mehrfach unter falschen Personalien wegen Taschendiebstahldelikten in Köln und Hamburg in Erscheinung.

Die beiden Tatverdächtigen teilen sich die Arbeit. Während die 33- Jährige mittels des so genannten Bussi-Bussi-Tricks männliche Opfer anspricht und körperliche Nähe sucht, sondiert der 26-Jährige die Umgebung und ist für die Aufbewahrung des Diebesgutes zuständig. Die gesamte Vorgehensweise und auch die häufigen Ortswechsel mit einem Taxi lassen darauf schließen, dass das Pärchen äußerst professionell vorgeht. Die Tatverdächtigen werden dem Haftrichter zur Entscheidung der Haftfrage im Polizeipräsidium München vorgeführt.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit

Kommentare