Zwergerl für neue Kita gesucht

Dieser Kindergarten hat noch Plätze frei!

+
Franziska Renger mit Kindern vor der neuen Kita in der St. Lukas-Kirche.

München - Ja, wo gibt’s denn so was? Ein Kindergarten mitten im Münchner Stadtzentrum hat noch freie Plätze! Kaum zu glauben. Der Aushang an der St. Lukas-Kirche im Lehel verspricht nicht zu viel.

„Wir suchen tatsächlich noch sieben Kinder von drei bis sechs Jahren“, erklärt Franziska Renger. Sie ist Vorstand der neu gegründeten Elterninitiative LeHelden, die aus der Not eine Tugend machen will.

Denn die frohe Botschaft hat einen ernsten Hintergrund: Wie die tz im März berichtet hatte, muss der bislang dort ansässige Kindergarten der Inneren Mission nach 30 Jahren zu den Sommerferien schließen – wegen Finanzproblemen. „Einige von uns Eltern haben keinen neuen Platz für die Kinder gefunden. Deshalb haben wir jetzt selbst die Initiative ergriffen, um den Kindergarten zu retten“, sagt Franziska Renger.

Renger und ein paar andere Mütter stehen in den Startlöchern, am 1. September soll’s losgehen. Und das mitten in himmlischen Gemäuern: Der neue Kindergarten soll direkt in einem Raum im Seitenflügel der Kirche Platz finden. Renger: „Es wird spannend. Wir haben die Betriebserlaubnis und einen Verein gegründet. Nun fehlen noch Personal und Kinder.“ Gesucht werden: zwei Erzieher und ein Kinderpfleger. Sieben der Kinder wechseln vom alten St. Lukas-Kindergarten in den neuen, andere haben bereits woanders einen Platz oder wechseln auf die Schule. Deshalb sind noch sieben Plätze im neuen Kindergarten frei.

Rengers Sohn Luis ist mit vier Jahren bislang das älteste Kind. „Wir suchen vor allem über Vierjährige. Wie viele andere neu gegründete Einrichtungen haben wir das Problem, dass sich nur Eltern mit Dreijährigen anmelden wollen. Wir brauchen aber auch ältere Kinder, die eine Vorbild sein können.“ Damit das ganze Projekt funktionieren kann, sollten die Eltern motiviert sein, selbst auch mal mitzuhelfen. Wieviel der Kindergarten kostet, ist erst klar, wenn die Personalsituation geregelt ist. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.lehelden.de

nba/ cmy

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare