Am Stachus gibt's schon wieder Eis

Wo die Stadt schon weihnachtet

+
Gestern eröffnete der Eiszauber am Stachus, auch die Lichter am Viktualienmarkt funkeln schon

München - Schon in Weihnachtsstimmung? Bis Heiligabend sind es nur noch vier Wochen! Der Christkindlmarkt am Marienplatz öffnet zwar erst am Montag, aber schon am Wochenende können sich die Münchner einstimmen:

Am Stachus lockt seit Freitag der Eiszauber, am Viktualienmarkt gibt’s Lichterglanz.

Bis zum 19. Januar dürfen die Münchner auf der 750 Quadratmeter großen Eisfläche am Karlsplatz ihre Runden drehen: Der Eiszauber von Wirt Siegfried Able (u.a. Kalbs-Kuchl, Seebiergarten Lerchenau) hat ab sofort täglich von 10.30 bis 22 Uhr ­geöffnet. Schlittschuhe und Helme gibt’s zum Leihen, die Preise für die Eisbahn starten bei 4,50 Euro (Kinder ab 3,50 Euro). Am Seniorennachmittag (Dienstag) und Kindernachmittag am Mittwoch ist der Eintritt günstiger, an den Sonntagen ab 19.30 Uhr muss von zwei Eisläufern nur einer zahlen. Wer lieber zuschaut: Von der Panoramaalm aus hat man einen zauberhaften Ausblick auf die Bahn. Die Schmankerlhütt’n und die Glühweinalm versorgen die Gäste mit Punsch, Goulaschsuppe und mehr. „Wir haben in diesem Jahr so viel Lichter wie noch nie zuvor“, schwärmt Siegfried Able.

Auch am Viktualienmarkt funkelt es weihnachtlich: Unzählige Lämpchen glitzern hier beim Winterzauber am Maibaum, dem Müllhäuschen und insgesamt 39 Straßenlaternen. Erstmals gibt es hier auch einen Mini-Christkindlmarkt mit Buden, an denen Glühwein, Plätzchen und Mandeln verkauft werden.

Der Christkindlmarkt am Marienplatz geht am Montag los, wenn OB Ude um 17 Uhr die Lichter am Christbaum anknipst. Auch die meisten anderen Märkte starten kommende Woche.

C. Meyer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare