Am Wittelsbacherplatz

Feuer in Münchner Großbüro: Materialwagen in Flammen

München - Großeinsatz in einem Münchner Bürokomplex: In dem gerade renovierten Gebäude hat es am Samstagmorgen gebrannt.

Das Feuer brach gegen 5 Uhr morgens in dem Bürogebäude am Wittelsbacherplatz aus, wie die Branddirektion München mitteilt. Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma hat die Feuerwehr München alarmiert.

Das Feuer breitete sich nach Polizeiangaben von einem in Brand geratenen Materialwagen auf die Deckenabhängungen und Bodenbeläge aus. Die Ursache ist bislang noch unklar. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Technische Störung: Weiterhin Beeinträchtigungen auf dieser S-Bahn-Linie
Technische Störung: Weiterhin Beeinträchtigungen auf dieser S-Bahn-Linie
Bekanntem Kaufhaus droht der Abriss – Mitarbeiterin: „Ich habe gehört, dass ...“
Bekanntem Kaufhaus droht der Abriss – Mitarbeiterin: „Ich habe gehört, dass ...“
Keine Mülleimer aber Kuschelecken: So schneidet die neue S-Bahn im Test ab
Keine Mülleimer aber Kuschelecken: So schneidet die neue S-Bahn im Test ab
Bekannte Wirtschaft am Marienplatz führt Biesel-Maut für Touristen ein
Bekannte Wirtschaft am Marienplatz führt Biesel-Maut für Touristen ein

Kommentare