Am Wittelsbacherplatz

Feuer in Münchner Großbüro: Materialwagen in Flammen

München - Großeinsatz in einem Münchner Bürokomplex: In dem gerade renovierten Gebäude hat es am Samstagmorgen gebrannt.

Das Feuer brach gegen 5 Uhr morgens in dem Bürogebäude am Wittelsbacherplatz aus, wie die Branddirektion München mitteilt. Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma hat die Feuerwehr München alarmiert.

Das Feuer breitete sich nach Polizeiangaben von einem in Brand geratenen Materialwagen auf die Deckenabhängungen und Bodenbeläge aus. Die Ursache ist bislang noch unklar. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
Jugendliche (16) hüpfen auf Auto herum - als der Besitzer sie entdeckt, eskaliert die Situation völlig
Jugendliche (16) hüpfen auf Auto herum - als der Besitzer sie entdeckt, eskaliert die Situation völlig
„Nicht verramschen“: Aus für Rotes Kreuz auf der Wiesn besiegelt - BRK will sich wehren
„Nicht verramschen“: Aus für Rotes Kreuz auf der Wiesn besiegelt - BRK will sich wehren
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 

Kommentare