Am Wittelsbacherplatz

Feuer in Münchner Großbüro: Materialwagen in Flammen

München - Großeinsatz in einem Münchner Bürokomplex: In dem gerade renovierten Gebäude hat es am Samstagmorgen gebrannt.

Das Feuer brach gegen 5 Uhr morgens in dem Bürogebäude am Wittelsbacherplatz aus, wie die Branddirektion München mitteilt. Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma hat die Feuerwehr München alarmiert.

Das Feuer breitete sich nach Polizeiangaben von einem in Brand geratenen Materialwagen auf die Deckenabhängungen und Bodenbeläge aus. Die Ursache ist bislang noch unklar. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare