Raub in der Ludwigsvorstadt

Am Hauptbahnhof: Unbekannte Männer überfallen 20-Jährige

München - Am Hauptbahnhof überfallen zwei unbekannte Männer eine junge Frau (20). Sie packen die frau von hinten, entreißen ihr die Handtasche und klauen ihr Bargeld. Die Täter entkommen unerkannt, die Polizei sucht Zeugen. 

Das Opfer, eine 20-jährige Bulgarin, hatte morgens um 01.30 Uhr eine Gaststätte in der Schillerstraße verlassen. Auf dem Weg Richtung Hauptbahnhof hatte die junge Frau das Gefühl verfolgt zu werden. Sie wechselte daher bewusst die Straßenseite.

Unmittelbar danach versuchte ein unbekannter Verfolger der 20-Jährigen ihre Handtasche von hinten zu entreißen. Der jungen Frau gelang es, den Angreifer abzuwehren - sie flüchtete mit ihrer Handtasche in Richtung Hauptbahnhof.

An der dortigen Trambahnhaltestelle wurde die Frau von zwei Tätern eingeholt. Während einer die 20-Jährige festhielt, entriss ihr der bereits erwähnte Täter die Handtasche. Er nahm das gesamte Bargeld aus ihrer Geldbörse, die Tasche warf er weg. Beiden Männer flüchteten in Richtung Hauptbahnhof.

Die Polizei wurde umgehend alarmiert, doch eine eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Räubern verlief negativ.

Täterbeschreibung:

Der erste Täter ist ein ca. 23 Jahre alter Mann, 1,70 m groß und schlank. Er hat schwarze, kurze, nach oben gestellte Haare, einen Kinnbart und ein blaues oder grünes Tattoo am Hals. Er trug eine schwarze Lederjacke sowie blaue oder graue Jeans und sprach nach Angaben der Überfallenen bulgarisch mit türkischem Akzent.

Der zweite Täter ist ca. 30 Jahre alt, 1,80 m groß und hat eine kräftige Statur. Er hat dunkelbraune, mittellange Haare, einen Drei-Tage-Bart und trug eine blaue Jacke, gemustert mit Streifen in Weiß. Er hatte ebenfalls Jeans an und sprach nach Angaben der beraubten Frau türkisch.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wird der MVV sein Ringsystem bald abschaffen?
Wird der MVV sein Ringsystem bald abschaffen?
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen

Kommentare