Im Neuen Rathaus

Glockenspiel-Figuren werden restauriert

+
Blick aus dem Münchner Glockenspiel. 

Tausende Touristen starren sie Tag für Tag an - jetzt bekommen die Figuren im Glockenspiel im neuen Rathaus eine Restaurierung. 

München - Das Figurenspiel im Turm des Neuen Rathauses wird restauriert. Durch den Einfluss von Wind und Wetter sind die Farben der Figuren stark verblasst. Außerdem wurden an einigen Figuren kleine Risse im Kupferblech festgestellt, teilt die Stadt mit. Nachdem die Schäfflergruppe in der unteren Etage bereits im Vorjahr restauriert wurde, folgen nun die Arbeiten an den Figuren des in der oberen Etage dargestellten Ritterturniers. Die 14 einzelnen Figuren werden nacheinander ausgebaut, restauriert und wieder eingebaut. Die Arbeiten an den beiden Rittern mit ihren Pferden erfolgen vor Ort. Der Betrieb wird während der Maßnahme nicht unterbrochen, da immer nur einzelne Figuren für einige Tage fehlen werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Mai 2018 abgeschlossen; dann werden alle Figuren wieder vollständig und mit frischen Farben zu sehen sein.

Lesen Sie auch zum Thema: Klingendes Geschichtsbuch im Rathaus - Wissenswertes über das Münchner Glockenspiel

Das Figurenspiel im Turm des Neuen Rathauses wurde 1906 vom Architekten Georg Hauberrisser gestaltet. Die 32 Figuren sind aus Kupferblech gearbeitet. In der unteren Etage bewegen sich acht tanzende Schäffler, in der oberen Etage ist die Hochzeitsszene von Herzog Wilhelm V. mit Renate von Lothringen 1568 in einem Ritterturnier dargestellt. Kriegs- und Feuerschäden zerstörten 1944/45 die Farben, die 1949/50 vollkommen erneuert wurden. In den folgenden Jahrzehnten wurden sie wiederholt ausgebessert.

Lesen Sie auch zum Thema: Historischer Zufallsfund - Alte Rechnung vom Rathaus-Glockenspiel entdeckt

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare