Pop-Up-Bistro im Zentrum

Speisen zu Discounterpreisen: In München gibt‘s jetzt ein Aldi-Restaurant

+
Im Innenhof der Alten Akademie nahe der Münchner Fußgängerzone hat das Aldi-Bistro eröffnet.

München hat sein erstes Aldi-Bistro: Heute eröffnete das Discounter-Restaurant nahe der Fußgängerzone. Drei Monate lang gibts hier Menüs zum Billigpreis. 

Woraus die Gerichte im Aldi-Bistro gekocht werden? Blöde Frage, natürlich mit Zutaten aus dem Supermarkt-Regalen des Discounters. Denn mit seinem Pop-Up-Bistro will der Supermarkt-Riese unter anderem zeigen, dass man mit Aldi-Produkten gut kochen kann, heißt es auf der Homepage des Discounters.

Drei Monate lang wird es das Aldi-Bistro in München geben, und zwar in sehr zentraler Lage. Im Innenhof der Alten Akademie an der Neuhauser Straße ist das Pop-Up-Restaurant aus sechs Containern aufgebaut. Auf 100 Quadratmetern haben bis zu 50 Hungrige Platz. 

Und was gibt‘s? Jeden Tag eine Auswahl aus drei Hauptgerichten - eins mit Fleisch, eins mit Fisch, eins vegetarisch. Kostenpunkt: je 4.50 Euro. Jeden Tag gibt es außerdem eine Vorspeise, eine Nachspeise und ein Getränk. Wer ein Drei-Gänge-Menu bestellt, zahlt 7,99 Euro.

Der Speiseplan des Pop-Up-Bistros ist auf der Aldi-Homepage veröffentlicht. Am Freitag stehen zum Beispiel Putenrahmgeschnetzeltes mit Schwammerln und Reis, Lachsfilet auf Orangen-Ouzo-Sauce mit Reise, Rüben-Nudeln mit Basilikum-Pesto zur Auswahl.  

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Radl-Staffel in München soll Jagd auf Radl-Rambos machen, aber ... 
Radl-Staffel in München soll Jagd auf Radl-Rambos machen, aber ... 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.