Ergebnisse der Untersuchungen

Sendlinger Straße: Info-Veranstaltung zum Projekt Fußgängerzone

+
Die Meinungen über die Fußgängerzone in der Sendlinger Straße gehen noch immer auseinander. 

Wie läuft der Fußgängerzonen-Test in der Sendlinger Straße? Bei einer öffentlichen Info-Veranstaltung werden erste Ergebnisse der Untersuchungen zum Projekt vorgestellt.  

Seit 1. Juli 2016 ist auch der südliche Teil der Sendlinger Straße testweise Fuß- gängerzone. Während der Dauer des Verkehrsversuchs laufen verschiedene fachliche Untersuchungen, um die Qualität der Erreichbarkeit aller Anlieger, die Auswirkungen auf die Aufenthaltsqualität sowie die Interaktion zwischen Verkehrsteilnehmern und das Geschäftsleben zu erheben. 

Um einen ersten Überblick über die Ergebnisse dieser Untersuchungen zu geben, findet am Donnerstag, 23. Februar, von 18 bis 21 Uhr im Münchner Stadtmuseum (Sankt-Jakobs-Platz 1) eine Informationsveranstaltung statt, zu der alle Bürger eingeladen sind. 

Um Anmeldung per E-Mail an sendlinger-strasse@studio-stadt-region.de oder unter Telefon 089/24410330 wird gebeten.

Lesen Sie hier: Wegen Parkplatznot - weiter Ärger mit der Fußgängerzone in der Sendlinger Straße

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mieter warnen: „Wir sind nicht die Einzigen“ - Wohnungs-Zoff weitet sich zum Skandal aus
Mieter warnen: „Wir sind nicht die Einzigen“ - Wohnungs-Zoff weitet sich zum Skandal aus
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Stellwerkstörung sorgt bei zwei Linien für starke Beeinträchtigungen
Stellwerkstörung sorgt bei zwei Linien für starke Beeinträchtigungen
Vorsicht vor diesen Nummern! Telefon-Abzocke mit Münchner Vorwahl
Vorsicht vor diesen Nummern! Telefon-Abzocke mit Münchner Vorwahl

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.