Täter ist polizeibekannt

Juwelier in der Innenstadt: Trickdieb klaut Brillantring

München - Mit einem geschickten Trick gelingt es einem 34-Jährigen in einem Münchner Juweliergeschäft einen hochwertigen Brillantring zu stehlen. Er ist der Polizei bekannt - aber noch nicht gefasst.

Wie die Polizei berichtet, ließ sich ein 34-jähriger Mann am Mittwoch, 21.10. gegen 14.45 Uhr, in einem Juweliergeschäft in der Innenstadt verschiedenen hochwertigen Schmuck zeigen. Er hatte einen Prospekt dabei und schaffte es damit, die 29-jährige Verkäuferin so abzulenken, dass er unbemerkt einen hochwertigen Brillantring einstecken konnte.

Er sicherte zu später wiederzukommen und verließ das Geschäft. Kurz nachdem sich der Tatverdächtige entfernt hatte, wurde der Diebstahl des Rings vom Personal bemerkt und die Polizei verständigt.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Allerdings erkannte der Sachbearbeiter des zuständigen Kriminalkommissariats 65 wegen vorhandenen Fotos sofort einen 34-jährigen Rumänen mit Wohnsitz in Frankreich als Täter. Der Mann war bereits mehrfach in Erscheinung getreten und dem Sachbearbeiter bekannt. Von der Fachdienststelle wird Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen bei der Staatsanwaltschaft München I beantragt

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare