Alle Geldscheine gestohlen

Hilfsbereiter Rentner (86) übers Ohr gehauen

+
Als er nach Kleingeld bat, zog ein Unbekannter einem Rentner alle Geldscheine aus der Geldbörse.

Lehel - Er bat um Kleingeld und nahm alle Geldscheine: Ein dreister Unbekannter hat einen hilfsbereiten 86-Jährigen bestohlen. Der Münchner merkte erst später, dass seine Geldbörse leer ist.

In der Münchner Innenstadt sprach ein Unbekannter einen Rentner an. Laut Polizei bat er ihn am Montag, 26. Januar, gegen 20.00 Uhr um etwas Kleingeld zum telefonieren. Hilfsbereit holte der Senior seine Geldbörse hervor. Der Fremde - etwa 35 Jahre alt, 1,70 groß, kräftig, dunkelblond und mit schwarzem Mantel bekleidet - suchte mit dem 86-Jährigen im Münzfach nach Kleingeld.

Später stellte der Mann in seiner Wohnung fest, dass der Unbekannte ihm unbemerkt alle Geldscheine aus der Geldbörse gezogen hatte. 

Die Polizei sucht Zeugen: Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jede anderen Polizeidienststelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht

Kommentare