Zoff um Genehmigung

München: Alfons Schuhbeck macht nach wenigen Monaten seinen Laden schon wieder dicht

+
Starkoch Alfons Schuhbeck auf „seinem“ Platzl in der Münchner Altstadt. 

Nur ein halbes Jahr nach der Eröffnung seiner Pizzeria in der Münchner Altstadt macht Starkoch Alfons Schuhbeck die Pforten wieder dicht. 

München - Alfons Schuhbeck wollte eine Freischankfläche für „Schuhbecks Pizza To Go“ am Platzl – doch der Bezirksausschuss Altstadt-Lehel lehnte ab. Der Starkoch habe nur eine Genehmigung für einen Laden und nicht für eine Gaststätte. Wie unsere Zeitung erfuhr, macht Fonsi seinen Laden Am Platz 5 zum 31. März zu. 

Erst im Oktober 2018 hatte Schuhbeck seinen Pizzaladen eröffnet. Ende März ist wieder Schluss.

München: Schuhbeck schließt Pizzeria am Platzl - SPD-Politiker äußert Verdacht

Ob es einen Zusammenhang mit der Ablehnung gibt? Darüber hüllt sich der 69-jährige Koch in Schweigen. Wolfgang Püschel (SPD), stellvertretender Vorsitzende im BA, glaubt allerdings: „Das Konzept funktioniert nicht.“ Die Lage sei ungünstig für Touristen. Möglicherweise hat die Entscheidung des BA den letzten Ausschlag für die Schließung gegeben. „Schuhbecks Pizza To Go“ war erst im Oktober eröffnet worden. Was mit dem Geschäft weiter passiert, ist noch unklar. 

Schuhbecks Teatro: Akrobatik und Kochkunst im Zeltpalast 

Sie riskieren Kopf und Kragen, fliegen fast bis unter das Kuppeldach und landen nach etlichen Drehungen im Flug auch noch sicher auf den Schultern ihrer Kollegen. Akrobaten, Seiltänzerinnen und Artisten bieten im Münchner Teatro eine atemberaubende Show.

J. Ewald

Lesen Sie auch: Nach Ribéry-Skandal: Wo gibt‘s in München das beste Stück Fleisch? und Hat Schuhbeck bald ein eigenes Zelt auf der Wiesn?

Ebenfalls interessant:  90-Jährige liegt zwei Monate tot in Wohnung - Hausmeister berichtet von trauriger Routine

Oder: Münchner bangen nach Investoren-Deal: Hinterhof-Idyll soll verschwinden - „Am Rande der Legalität“

Blick in die Region: Gerüchte um Gasthof in der Au: Gibt es bald keinen großen Biergarten mehr in Starnberg?

Das könnte Sie auch interessieren: Nächtlicher Lärm, Beschimpfungen, Drohbriefe: Unsere Nachbarn terrorisieren uns

Auch interessant

Meistgelesen

Paar will sich in fremdem Auto vergnügen - dann folgt der Schock
Paar will sich in fremdem Auto vergnügen - dann folgt der Schock
Münchner Fitness-Legende trifft traurige Entscheidung: „Will dieses Spiel nicht mehr mitspielen“
Münchner Fitness-Legende trifft traurige Entscheidung: „Will dieses Spiel nicht mehr mitspielen“
Münchnerin nach Ausflug verschwunden - Spaziergänger macht traurige Entdeckung
Münchnerin nach Ausflug verschwunden - Spaziergänger macht traurige Entdeckung
München: Alfons Schuhbeck macht nach wenigen Monaten seinen Laden schon wieder dicht
München: Alfons Schuhbeck macht nach wenigen Monaten seinen Laden schon wieder dicht

Kommentare

Pendelhoden
(0)(0)

Kommt hier noch was?

Hauke.Roche-Baron
(0)(0)

Den Kommentaren nach zu urteilen, steht der Artikel aber auch schon länger hier.
Dann brauch man sich aber auch nicht wundern, wenn man dahinter eine Vorteilsnahme vermutet.

Kent Brockmann
(0)(0)

16.02.19 - Sollte inzwischen als Werbung deklariert werden!