Toyota überschlägt sich

Autos stoßen in der Maximilianstraße zusammen

+
Der Unfall an der Kreuzung Maximilianstraße/ Steinsdorfstraße.

München - In München ist in der Nähe des Maximilianeums ein Unfall passiert. Ein Ford und ein Toyota sind zusammengestoßen, der Toyota überschlug sich.

Dieser Zusammenstoß hätte tödlich enden können! Am Mittwochnachmittag hat es an der Kreuzung Maximilian-/Sterndorfstraße ordentlich gekracht. Nach Angaben der Berufsfeuerwehr ist ein dunkelblauer Mazda 2 in einen silbernen Ford Mondeo gefahren und hat sich durch die Wucht des Aufpralls so heftig überschlagen, dass er anschließend auf dem Dach landete. Beide Insassen konnten sich zwar selbst befreien. Sie erlitten aber so starke Verletzungen, dass sie in die Klinik mussten. Der Fahrer des Fords blieb unverletzt. Einsatzkräfte der Feuerwache Schwabing sicherten die Unfallstelle und stellten den Mazda wieder auf die Räder. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Fotos der Kollision an der Maximilianstraße

Fotos vom Unfall auf der Maximilianstraße

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
Frau geht mit Mops Boo an besonderen Ort - doch er stirbt qualvoll in ihren Armen
Frau geht mit Mops Boo an besonderen Ort - doch er stirbt qualvoll in ihren Armen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare