Am Samstagabend 

Unfall in der Altstadt: Auto kollidiert mit Tram der Linie 27

+
Hier kam es zur Kollision mit der Tram.

Ein Wagen ist am Samstagabend mit einer Tram der Linie 27 kollidiert. Kurzzeitig führte dies zu Verkehrsbehinderungen in der Altstadt. 

München - Am Samstagabend kam es gegen 18.30 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Wagen mit Freisinger Kennzeichen und einer Tram der Linie 27. Die Kollision ereignete sich zwischen Stachus und Sendlinger Tor und führte zwischenzeitlich zu Behinderungen in der Altstadt. 

Nach bisherigen Informationen gab es keine ernsthaft Verletzten. Über die Schadenshöhe und den Hergang des Unfalls ist derzeit noch nichts bekannt. Weitere Informationen folgen. 

Über mehrere Stunden fiel am Samstag der Strom in Teilen Münchens aus. Einige Anwohner in der Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt konnten erst am Abend wieder ihre elektrischen Geräte benutzen

mag

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

96-jähriger Münchner muss aus Wohnung ausziehen - Unternehmen erklärt heftig umstrittene Pläne
96-jähriger Münchner muss aus Wohnung ausziehen - Unternehmen erklärt heftig umstrittene Pläne
Männer gehen aufeinander los - als Polizei eingreift, wird es auch für die Beamten gefährlich
Männer gehen aufeinander los - als Polizei eingreift, wird es auch für die Beamten gefährlich
Drastische Wendung beim Millionen-Raub am Promenadeplatz in München
Drastische Wendung beim Millionen-Raub am Promenadeplatz in München
Mehr als 10.000 Menschen demonstrieren in München für Europa und gegen Nationalismus
Mehr als 10.000 Menschen demonstrieren in München für Europa und gegen Nationalismus

Kommentare