Großaufgebot

Notarzteinsatz an der U-Bahn-Haltestelle Sendlinger Tor

München - Ein Notarzteinsatz im Gleisbereich des U-Bahnhofs am Sendlinger Tor sorgte für Verspätungen bei der U-Bahn.

Am Montag gegen Mittag rückte eine große Zahl von Einsatzkräften am Sendlinger Tor an. Grund war ein Notarzteinsatz an den U-Bahngleisen. 

Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Betroffen waren die Linien U3 und U6. Wie die MVG meldet ist die Behinderung beendet, es kommt allerdings noch zu Folgeverzögerungen.

Rubriklistenbild: © Jantz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bewohner in Angst: Was passiert nun mit dem Arabella-Haus?
Bewohner in Angst: Was passiert nun mit dem Arabella-Haus?
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion