Am Odeonsplatz

Taxler fährt junge Frau (26) an - schwer verletzt

München/Weilheim-Schongau - Schwerer Unfall in der Innenstadt: Eine 26-Jährige aus dem Kreis Weilheim-Schongau läuft nachts am Odeonsplatz auf die Straße - ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Taxi übersieht die Fußgängerin. Die junge Frau wird von dem Auto erfasst - und schwer verletzt.  

Wie die Polizei berichtet, wollte die 26-Jährige aus dem Landkreis Weilheim-Schongau am 1. Mai, um 03.15 Uhr, die Fahrbahn vor dem Odeonsplatz zu Fuß überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr dort ein 46-jähriger Münchner mit seinem Taxi stadteinwärts.

Die 26-Jährige achtete nicht auf den Verkehr und der Taxifahrer bemerkte die Fußgängerin nicht. Er erfasste sie frontal, die junge Frau wurde zu Boden geschleudert. Sie erlitte eine Gehirnerschütterung und eine Beckenfraktur. Sie wurde von Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare