Die Bilder vom Umzug

So schön war es beim Gärtnerjahrtag 2018: Blütenmeer in der Innenstadt

Gärtnerjahrtag 2018
1 von 8
Mit Blumen beladene Lastenradl, mit Gemüse gefüllte Traktoren und reich geschmückte Pferdekutschen fuhren beim Festumzug mit Blaskapellenmusik durch das Münchner Zentrum. Passanten bekamen dabei Blumen geschenkt.
Gärtnerjahrtag 2018
2 von 8
Mit Blumen beladene Lastenradl, mit Gemüse gefüllte Traktoren und reich geschmückte Pferdekutschen fuhren beim Festumzug mit Blaskapellenmusik durch das Münchner Zentrum. Passanten bekamen dabei Blumen geschenkt.
Gärtnerjahrtag 2018
3 von 8
Mit Blumen beladene Lastenradl, mit Gemüse gefüllte Traktoren und reich geschmückte Pferdekutschen fuhren beim Festumzug mit Blaskapellenmusik durch das Münchner Zentrum. Passanten bekamen dabei Blumen geschenkt.
Gärtnerjahrtag 2018
4 von 8
Mit Blumen beladene Lastenradl, mit Gemüse gefüllte Traktoren und reich geschmückte Pferdekutschen fuhren beim Festumzug mit Blaskapellenmusik durch das Münchner Zentrum. Passanten bekamen dabei Blumen geschenkt.
Gärtnerjahrtag 2018
5 von 8
Mit Blumen beladene Lastenradl, mit Gemüse gefüllte Traktoren und reich geschmückte Pferdekutschen fuhren beim Festumzug mit Blaskapellenmusik durch das Münchner Zentrum. Passanten bekamen dabei Blumen geschenkt.
Gärtnerjahrtag 2018
6 von 8
Mit Blumen beladene Lastenradl, mit Gemüse gefüllte Traktoren und reich geschmückte Pferdekutschen fuhren beim Festumzug mit Blaskapellenmusik durch das Münchner Zentrum. Passanten bekamen dabei Blumen geschenkt.
Gärtnerjahrtag 2018
7 von 8
Mit Blumen beladene Lastenradl, mit Gemüse gefüllte Traktoren und reich geschmückte Pferdekutschen fuhren beim Festumzug mit Blaskapellenmusik durch das Münchner Zentrum. Passanten bekamen dabei Blumen geschenkt.
Gärtnerjahrtag 2018
8 von 8
Mit Blumen beladene Lastenradl, mit Gemüse gefüllte Traktoren und reich geschmückte Pferdekutschen fuhren beim Festumzug mit Blaskapellenmusik durch das Münchner Zentrum. Passanten bekamen dabei Blumen geschenkt.

Der Gärtner-Verein feierte am Dienstag sein 150-jähriges Bestehen – über 1000 Gärtner fuhren beim Festumzug mit. 

München - Zarte Duftnoten liegen in der Luft, Radl sind mit strahlend gelben Sonnenblumen geschmückt und Traktoren fahren mit frischem Gemüse beladen über den Marienplatz – das Münchner Zentrum verwandelte sich gestern in ein Meer aus Blüten.

Zum Gärtnerjahrtag fuhren über 1000 Gärtner beim Umzug mit. Die Passanten freuten sich über bunte Sträußchen, die ihnen Kinder in die Hände drückten. Um 10 Uhr begann die Gaudi mit einem Standkonzert am Viktualienmarkt, danach zog der Festzug mit reich geschmückten Pferdekutschen, Blasmusik und kunterbunten Traktoren von der Schrannenhalle über den Viktualienmarkt zum Alten Peter, wo der Festgottesdienst stattfand.

Der Gärtner-Verein München feierte sein 150-jähriges Jubiläum und 380 Jahre Gartenumzug – zu dem Anlass kamen als Ehrengäste Kardinal Reinhard Marx, Staatsminister Eisenreich (CSU) und Bürgermeister Josef Schmid (CSU). „Wir genießen den Tag heute“, sagte Gärtner Stefan Petersen. Alle Gärtner des Vereins würden sich untereinander kennen und sich freuen, sich beim Umzug wiederzusehen. „Am meisten gefällt mir aber der Kontakt mit den Passanten – die sich so sehr über unsere Blumen freuen“, sagte der 51-jährige Petersen.

Der Gärtnertag hat seinen Ursprung im 17. Jahrhundert. Damals machten die Münchner Klostergärtner den verängstigten Überlebenden der Pest mit Blumen-, Obst- und Gemüsegeschenken neue Hoffnung. Sie legten vor der Gärtner-Schutzheiligen den Schwur ab, von nun an jeden ersten Dienstag im August einen Festumzug und einen Dankgottesdienst im Alten Peter zu veranstalten.

Beim Gottesdienst sprach Kardinal Reinhard Marx über die Kraft des Gartelns: „Ein Garten macht uns menschlicher. Er ist das, was uns von anderen Lebewesen unterscheidet, denn wir können die wunderbare Schöpfung beobachten.“ Ein Garten sei ein Zeichen für Zivilisation, die Menschen wollten keine Städte ohne schöne Gärten haben. Und die Pflanzen würden uns glücklich machen: „Mit einer einzigen Blume kann man sagen: Übrigens, ich liebe dich...“

Kathrin Braun

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Am Montag wurde auf dem Münchner Marienplatz der Christbaum aufgestellt
Am Montag wurde auf dem Münchner Marienplatz der Christbaum aufgestellt
Stadt
Brand in Untergiesing-Harlaching: Bilder des Feuerwehreinsatzes
Brand in Untergiesing-Harlaching: Bilder des Feuerwehreinsatzes

Kommentare