860 Jahre

Die große Geburtstagssause: Hier feiert die Stadt München

Stadtgründungsfest München
1 von 40
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen gestern Tausende Besucher zur Eröffnung des 860. Stadtgründungsfestes.
Stadtgründungsfest München
2 von 40
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen gestern Tausende Besucher zur Eröffnung des 860. Stadtgründungsfestes.
Stadtgründungsfest München
3 von 40
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen gestern Tausende Besucher zur Eröffnung des 860. Stadtgründungsfestes.
Stadtgründungsfest München
4 von 40
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen gestern Tausende Besucher zur Eröffnung des 860. Stadtgründungsfestes.
Stadtgründungsfest München
5 von 40
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen gestern Tausende Besucher zur Eröffnung des 860. Stadtgründungsfestes.
Stadtgründungsfest München
6 von 40
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen gestern Tausende Besucher zur Eröffnung des 860. Stadtgründungsfestes.
Stadtgründungsfest München
7 von 40
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen gestern Tausende Besucher zur Eröffnung des 860. Stadtgründungsfestes.
Stadtgründungsfest München
8 von 40
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen gestern Tausende Besucher zur Eröffnung des 860. Stadtgründungsfestes.

War das eine Party! Am Wochenende hat die Stadt München ihren 860. Geburtstag gefeiert. Wir zeigen Ihnen die schönsten Bilder.

München - War das eine Party! Am Wochenende hat die Stadt München ihren 860. Geburtstag gefeiert. Und dafür gab’s beim Stadtgründungsfest eine riesige Sause zwischen Marienplatz und Odeonsplatz bis hin zum Richard-Strauß-Brunnen.

OB Dieter Reiter (60, SPD) läutete das Fest am Samstag mit Big-Band und 50 Bollerschützen ein. Das große Party-Motto für die beiden Tage: Musik, Tanz und Brauchtumspflege für die ganze Familie. Bei Kaiserwetter konnten die Besucher an unzähligen Buden kulinarische Schmankerl genießen – von bayerischen bis zu irischen Spezialitäten.

Der große Sitzungssaal im Rathaus, in dem normalerweise der Stadtrat tagt, verwandelte sich in einen Tanzboden: Hier konnte man bei kostenlosen Tanzkurssen mitmachen oder Popsongs umdichten. Eine mittelalterliche Pferdetrambahn fuhr durch die City, im Handwerksdorf am Odeonsplatz zeigten zum Beispiel Zimmerer ihr Können. Außerdem gab’s einen Dialekttest, Aufführungen von Tanz- und Musikgruppen sowie viele Standl mit Kunsthandwerk und bayerischen Trachten. Für Kinder war vor allem der Alte Hof eine Adresse: Hier konnten sie Detektiv spielen und das Leben im Mittelalter entdecken.

Weiterer Höhepunkt: der Tag der offenen Tür bei der Polizei in der Ettstraße am Samstag. Wer schon immer mal auf einem echten Polizeimotorrad oder im Hubschrauber Platz nehmen wollte, war hier richtig. Polizeihunde und Pferdestaffeln zeigten auf einer großen Aktionsfläche vor dem Präsidium ihr Können, außerdem gab’s Führungen hinter den Kulissen. Die Besucher durften sogar in einer echten Gefängniszelle probesitzen – und auch problemlos wieder raus…

Lesen Sie auch: Stadtgeburtstag und mehr: Das ist am Wochenende in München los

ih/cmy, svs, wei

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

München
Feuerwehr-Einsatz sorgte für Aufsehen: Bayerstraße für Autos und Trambahnen blockiert
Feuerwehr-Einsatz sorgte für Aufsehen: Bayerstraße für Autos und Trambahnen blockiert
Am Montag wurde auf dem Münchner Marienplatz der Christbaum aufgestellt
Am Montag wurde auf dem Münchner Marienplatz der Christbaum aufgestellt
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages

Kommentare