Lehel

Straßenraub nach Diskobesuch: Student (24) niedergeschlagen 

München - Ein Student ist in der Nacht auf Sonntag auf dem Weg von der Disko nach Hause. Plötzlich schlägt ihn jemand von hinten nieder und tritt auf ihn ein. Der unbekannte Täter klaut Geldbeutel und Jacke des Studenten.

Wie die Polizei berichtet, war ein 24-jähriger Student in der Nacht von Samstag, 16.05. auf Sonntag, 17.05., in einem Club in der Münchner Innenstadt. Kurz nach dem Verlassen der Diskothek erhielt er von einem bislang Unbekannten einen Schlag auf den Hinterkopf und stürzte zu Boden.

Der Täter trat weiter auf den 24-Jährigen ein. Im Verlauf der weiteren Auseinandersetzung klaute der Täter die Lederjacke und den Geldbeutel des Studenten und flüchtete unerkannt. Der 24-Jährige wurde durch den Vorfall leicht verletzt.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 170-180 cm groß, kurze schwarze Haare.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare