36-Jähriger verletzt

Sturm: Gerüst stürzt samt Bauarbeiter um

Sturmtief Thomas hat auch in München gewütet: Im Lehel wurde ein Baugerüst umgeweht, auf dem ein Bauarbeiter stand.

München - Am Mittwochnachmittag gegen 13.45 Uhr befand sich ein 36-jähriger Bauarbeiter aus dem Landkreis Main-Spessart auf einer Baustelle am Franz-Josef-Strauß-Ring im Lehel. Er stand auf einem Gerüst, dass abgebaut wurde. 

Aufgrund des starken Windes fiel das Gerüst plötzlich bei diesen Tätigkeiten um. Der 36-Jährige fiel zu Boden und verletzte sich an seinen unteren Extremitäten. Er wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Die ersten Ermittlungen von Beamten der Polizeiinspektion 12 (Maxvorstadt) ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Coronavirus: Ist Covid-19 nur eine Krise - oder auch eine Chance für uns?
Coronavirus: Ist Covid-19 nur eine Krise - oder auch eine Chance für uns?
Corona-Krise: „Überwältigende“ Solidarität in München - aber Helfer stehen vor unerwartetem Problem
Corona-Krise: „Überwältigende“ Solidarität in München - aber Helfer stehen vor unerwartetem Problem
Sie wollte eigentlich in die Tiefgarage: Autofahrerin brettert in Hofeinfahrt - und erfasst Fußgänger
Sie wollte eigentlich in die Tiefgarage: Autofahrerin brettert in Hofeinfahrt - und erfasst Fußgänger
Ohne jede Vorwarnung: Mann zieht in Münchner Wohnung plötzlich Messer - und sticht zu
Ohne jede Vorwarnung: Mann zieht in Münchner Wohnung plötzlich Messer - und sticht zu

Kommentare