Mehrere Tausend Euro Schaden

Mitten im Lehel: Einbrecher räumen teure Möbel aus Geschäft - und flüchten unerkannt

+
In der Thierschstraße wurde am Sonntag in ein Möbelgeschäft eingebrochen

In der Thierschstraße wurde am Sonntag gewaltsam in ein Möbelgeschäft eingebrochen. Waren im Wert von mehreren Tausend Euro haben die unbekannten Diebe mitgenommen.

München - Am Sonntag in der Zeit zwischen 01.40 Uhr bis 03.30 Uhr wurde in ein Geschäft in der Thierschstraße eingebrochen. Die unbekannten Täter gelangten in das Geschäft, indem sie eine Tür auf der Rückseite gewaltsam öffneten. Bei dem Einbruch wurden mehrere Möbelstücke im Wert von mehreren tausend Euro aus dem Geschäft entwendet. Nach der Tat entfernten sich die Täter unerkannt vom Tatort.

Zeugenaufruf 

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Thierschstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch in Bad Tölz ereignete sich kürzlich ein Einbruch, dort kletterte ein Einbrecher durchs offene Fenster - und wurde später gestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vorfahrt für die U5: So wird der Münchner Untergrund ausgebaut
Vorfahrt für die U5: So wird der Münchner Untergrund ausgebaut
Fahrer konnte nicht mehr ausweichen - Sechsjähriger von Bus überrollt
Fahrer konnte nicht mehr ausweichen - Sechsjähriger von Bus überrollt
Franz Josef Strauß‘ Sohn muss aus Villa raus - Offenbar Geldsorgen
Franz Josef Strauß‘ Sohn muss aus Villa raus - Offenbar Geldsorgen

Kommentare