Fehlersuche läuft

Weltberühmtes Schauspiel am Marienplatz in München funktioniert nicht mehr - Touristen schockiert

+
Das Glockenspiel im Rathaus München.

Schon immer zieht der Münchner Rathausturm viele Blicke auf sich. Doch viele sind seit Sonntag ein wenig enttäuscht: Nicht mehr alle Figuren drehen sich wie gewohnt.

  • Das Glockenspiel im Münchner Rathausturm ist weltberühmt.
  • Tausende Touristen bewundern jeden Tag das bunte Treiben der Figuren.
  • Nun ist ein Teil des Glockenspiels außer Betrieb.
München - Jeder kennt sie, jeder hat sie schon mal beim Tanzen bewundert: Die 19 Figuren der Hochzeitsszene in der oberen Etage des Rathausturms. Aber ausgerechnet diese Publikumslieblinge im weltberühmten Münchner Glockenspiel stehen seit Sonntag still. „Ursache dafür ist ein Defekt im elektrischen Antrieb dieser Turniergruppe“, so Dagmar Rümenapf, Sprecherin des Baureferats. Die Fehlersuche durch eine Fachfirma laufe aber bereits. Die Reparatur soll schnellstmöglich erfolgen.

Das Ritterturnier, das zu Ehren der 1568 gefeierten Hochzeit von Herzog Wilhelm V. mit Renate von Lothringen auf dem Marienplatz stattfand, ist der Höhepunkt des Glockenspiels: Wenn der siegreiche bayerische Ritter mit seinem Dolch den lothringischen Gegner aus dem Sattel wirft, geht ein Raunen durch die Zuschauermenge. Wegen dem Nahkampf ist die Mechanik der beiden Reiter besonders kompliziert – und momentan klemmt irgendwas. Das Brautpaar, die Trompeter, der Hofnarr und die anderen Darsteller beobachten die Szene still.

Rathaus: Restaurierung im vergangenen Mai

Erst im Mai vergangenen Jahres wurde die Restaurierung aller Figuren des Glockenspiels fertiggestellt. Das aktuelle Problem mit dem Motor der Turniergruppe stehe aber nicht in Zusammenhang mit der Generalsanierung, so Rümenapf. Der untere Bereich, den der Architekt Georg Hauberisser gestaltet hat, ist voll funktionsfähig. Hier wird ein zweites wichtiges Ereignis der Stadt erzählt: Der Sage nach sollen die Schäffler sich nach einer Pestepidemie als Erste wieder auf die Straßen gewagt und die Münchner mit ihrem Tanz erheitert haben. Auch das wohlklingende Glockenspiel ist von dem Defekt nicht betroffen. Es wurde übrigens 2007 generalsaniert und knapp 100 Jahre nach seinem ersten Spiel neu gestimmt.

Tina Layes

Ein Tourist aus China war am Marienhof mit seinem Leihwagen „falsch abgebogen“. Einen ähnlichen Vorfall gab es schon zuvor. Jetzt reagiert die Stadt.

Das bekannte Glockenspiel im Münchner Rathaus war nach einem Brand teils außer Betrieb. Da das Spiel unter Denkmalschutz steht, ist die Reparatur sehr aufwändig.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran

Kommentare