Defekte Lüftung

Ursache für Feuer am Marienplatz geklärt

+
Am Marienplatz brannte es.

München - Ein technischer Defekt in der Lüftungsanlage hat am Dienstag den Brand am Marienplatz ausgelöst, den die Feuerwehr am Nachmittag in der Kaufingerstraße 8 löschen musste.

Zweieinhalb Stunden lang dauerte der Einsatz, bei dem auch Teile der Fußgängerzone gesperrt werden musste. Dabei konnte die Feuerwehr verhindern, dass der Brand, der von unten nur als schwarze Rauchfahne erkennbar war, sich auf den gesamten Dachstuhl ausweitete.

Da alle Kunden und Mitarbeiter der im Haus ansässigen Firmen rechtzeitig nach draußen gelangten, gab es keine Verletzten. Nach ersten Schätzungen der Feuerwehr liegt der Sachschaden bei rund 220000 Euro.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare