"Wir kämpfen gemeinsam"

Zwei Demos! Eltern und Kita-Erzieher gehen auf die Straße

+
Erzieher Axel Leibbrand (36, li.) und Kolleginnen versichern: Wir stellen uns mit dem Streik nicht gegen die Eltern!

München - Die Kita-Erzieher sind betroffen, dass sich Eltern in der dritten Streikwoche von ihnen und der Gewerkschaft Verdi abwenden – und zum Beispiel am Mittwoch eine eigene Eltern-Demo am Marienplatz organisieren.

Wir stehen auf der Seite der Eltern! Die Kita-Erzieher sind betroffen, dass sich Eltern in der dritten Streikwoche von ihnen und der Gewerkschaft Verdi abwenden – und zum Beispiel am Mittwoch eine eigene Eltern-Demo am Marienplatz organisieren. Am Mittwoch lädt nämlich Verdi um 12 Uhr sowohl Erzieher als auch Eltern zum „Gemeinsamen Appell“ vor dem Rathaus – sie sollen dem Personalreferenten der Stadt, Thomas Böhle, den Marsch blasen, der gleichzeitig als Präsident der kommunalen Arbeitgeber fungiert. Aber: Eltern organisieren für 16.30 Uhr eine eigene Demo, um sowohl den Arbeitgebern wie auch der Verdi die Meinung zu geigen (tz berichtete)!

„Wir wollen uns nicht gegen die Eltern stellen“, betont nun Tagesheim-Erzieher Axel Leibbrand (36), der sich eigens mit einer Delegation zu tz aufmachte. „Wir kämpfen gemeinsam mit den Eltern für eine bessere Qualität der Betreuung in den Kitas.“ Um das zu beweisen, wollen die Verdi-Erzieher auch zur Eltern-Demo kommen.

dac

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Im Video: Eisbär-Madl hat jetzt einen Namen
Im Video: Eisbär-Madl hat jetzt einen Namen
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare