Verdacht auf Herzinfarkt

Diese Polizisten retten Frau (70) das Leben!

+
Jakob und Marcel (rechts) von der Beethoven-Wache reanimierten die 70-Jährige.

München - Wie gut, dass es Marcel (27) und Jakob (26) gibt: Zwei blitzschnellen Polizeibeamten und dem Münchner Rettungsdienst verdankt eine 70-jährige Frau aus Rosenheim ihr Leben.

Gegen 16 Uhr meldete sich am Montag ein Autofahrer aus der Pacellistraße über den Notruf. Er hatte seine Mutter am Hauptbahnhof abgeholt. Plötzlich sackte sie im Auto zusammen und atmete nicht mehr – Verdacht auf Herzinfarkt! Polizeihauptmeister Marcel – er arbeitet ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Harthausen als First Responder – und sein Kollege Jakob waren gerade auf Streifenfahrt am Lenbachplatz: „In etwa zehn Sekunden waren wir da.“ Fast zeitgleich kam auch der Rettungswagen. „Die Frau lag auf einer Jacke neben dem Wagen auf der Straße. Das war gut, weil die Kälte bewirkt, dass der Körper momentan nicht soviel Sauerstoff braucht.“ Zusammen mit den beiden Rettern fuhr Marcel das volle, professionelle Reanimations-Programm, während sich Jakob um den verzweifelten Sohn kümmerte. Der rechnete bereits mit dem Schlimmsten und machte sich die größten Gedanken, wie er das seiner Familie erklären sollte. Doch glücklicherweise kam es nicht so weit.

Nach etwa 15 Minuten schlug das Herz wieder von allein. Sie wurde mit stabilem Kreislauf in die Klinik auf die Intensivstation gebracht. Und Marcel und Jakob drücken die Daumen; „Wir hoffen, dass es ihr bald wieder besser geht.“

DOP

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare