Konzern baut Logistikzentren

Amazons München-Offensive: Lieferung noch am gleichen Tag?

München - Der Internet-Versandhandelsriese Amazon plant offensichtlich eine große München-Offensive. Der US-Konzern will im Stadtgebiet und in Olching im Kreis Fürstenfeldbruck zwei Logistikzentren bauen.

Das berichtet die Süddeutsche Zeitung und beruft sich dabei auf „Informationen aus Unternehmerkreisen“. Ziel soll die Einrichtung eines Schnellliefer-Services sein.

Das bedeutet: Ab 2016 sollen Münchner Kunden ihre Ware noch am Tag der Bestellung erhalten, sogar innerhalb weniger Stunden. Von Seiten des Konzerns gab es dazu bislang noch keine Stellungnahme.

Gegen Aufpreis gibt es dieses Angebot unter dem Namen "Prime Now" bisher schon in London und Birmingham.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen

Kommentare