Antrag der Grünen im Stadtrat

Kommen Kitas bald aufs Parkhaus?

München - In Nürnberg gibt es das schon: Eine Kita auf einem Parkhaus, in 16 Metern Höhe. Die Grünen im Stadtrat schlagen so etwas nun auch für München vor.

Stadtrat Herbert Danner hat beantragt, für neue Kindertagesstätten auch in der Höhe nach geeigneten Flächen zu suchen. Vorbild könnte nach Auffassung von Danner das Projekt Kindertagesstätte „Wolke 10“ in Nürnberg sein, das in 16,70 Metern Höhe auf dem Dach eines Parkhauses erbaut wurde. Danner schlägt vor, auch in München nach geeigneten Flächen für ein solches Projekt zu suchen.

Herbert Danner wird in einer Pressemitteilung der Grünen so zitiert: „Die Nachfrage nach Kita-Plätzen in der Stadt ist ungebrochen groß, und jeder nur erdenkliche Platz wird bebaut. Der akute Platzmangel in der Münchner Innenstadt macht es notwendig, auch unkonventionelle Lösungen in Betracht zu ziehen – z.B. das Ausweichen auf Dächer geeigneter Gebäude. ‚Wolke 10‘ in Nürnberg bietet außerdem einen interessanten architektonischen Ansatz und sollte auf seine Eignung und Übertragbarkeit auf Münchner Verhältnisse untersucht werden.“

Bilder von der Nürnberger Kita in luftiger Höhe gibt es hier.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?
Schwabinger Kult-Kiosk soll für Burgerkette weichen: „Mama Ulli“ ist den Tränen nahe
Schwabinger Kult-Kiosk soll für Burgerkette weichen: „Mama Ulli“ ist den Tränen nahe

Kommentare