Anwohner fordert

St.-Quirin-Platz soll schöner werden

+
Weil der St.-Quirin-Platz ständig zugeparkt wird  soll der McGraw-Graben einen Deckel bekommen.

München - Er hat den Namen Platz nicht verdient: Der St.-Quirin-Platz ist ein inoffizieller Park&Ride-Parkplatz, eine U-Bahn-Station – aber sicher keine Erholungsfläche für die Harlachinger und Giesinger.

Das störte Anwohner Axel Götz so sehr, dass er sich eingehend mit dem Problem beschäftigte und jetzt ein ausgefeiltes Konzept entwickelt hat.

„Der Platz ist eine Ödfläche, für Menschen überhaupt nicht nutzbar“, beschwerte sich der Bildhauer und Lehrer laut Hallo München im Bezirksausschuss Harlaching über die Situation. Auch für die zahlreichen Autofahrer auf dem Mittleren Ring, die an ihm vorbei in die Chiemgaustraße abbiegen, sei er ein Ärgernis: „Die eigentlich schöne Blickachse auf das Gebirge ist verstellt durch die dort dauerhaft geparkten Polizeieinsatzfahrzeuge und von Plakatwänden.“

Sein Vorschlag: Eine Deckelung des McGraw-Graben von der Chiemgaustraße bis zur St.-Quirin-Straße würde Platz für eine Pendler-Parkfläche schaffen, die Polizeieinsatzfahrzeuge sollten Parkplätze vor der Dienststelle bekommen. „Dann könnte der Platz in großen Teilen modelliert und bepflanzt werden“, argumentiert Götz. „Damit würde ein Grünzug vom Park an der Weißenseestraße über den Vollmer-Park zum Perlacher Forst beziehungsweise bis hin zum Tiroler Platz entstehen.“

Im Bezirksausschuss Harlaching wurden Götz` Ideen sehr begrüßt. „Das täte unserem Viertel sehr gut“, betonte BA-Chef Clemens Baumgärtner. CSU-Sprecher Andreas Babor sprach von einer gelungenen Planung und SPD-Sprecherin Christa Knappik freute sich über das potentielle Ende der Betonwüste. Die Entwürfe wurden mit einer Empfehlung an die Nachbarn vom BA Obergiesing weitergeleitet, die für den größten Teil des Geländes zuständig sind. Dieser wird die Planungen jetzt bei seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 11. Dezember, um 19.30 Uhr diskutieren.

Maren Kowitz

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare