"Metallhaube der Frauenkirche geklaut"

So schickt die Polizei ihre Facebook-Fans in den April

+
Sappralott, wo ist denn die Zwiebelhaube hingekommen?

München - Hat "Niklas" der Frauenkirche die Haube geklaut? Die Polizei München schickt ihre Fans auf Facebook mit einem "dreisten Buntmetall-Diebstahl" in den April.

Der erste April ist ein Datum für Scherzkekse. Für alle, die Nachrichten verbreiten, ist er allerdings ein verdammt gefährlicher Tag. Hinter welcher Meldung steckt möglicherweise ein Aprilscherz? Schwierig. In diesem Fall allerdings ist die Nachrichtenlage relativ eindeutig: Die Münchner Polizei hat mit einem Post auf ihrer Facebookseite ihre Fans in den April geschickt.

In gewohnt sachlichem Tonfall schildert die Polizei darin einen wirklich dreisten Fall von Buntmetalldiebstahl, mit einem Stehlschaden von rund 100.000 Euro. Übers Gerüst seien sie gekommen, die dreisten Diebe, und haben ein Münchner Wahrzeichen bestohlen.

+++Zeugen gesucht+++Dreister Buntmetall-Diebstahl+++ In der vergangenen Nacht haben sich dreiste Diebe an der...

Posted by Polizei München on Mittwoch, 1. April 2015

Dem Post beigefügt ist eine Fotomontage der Frauenkirche, der ganz offensichtlich etwas fehlt. Und zwar die Haube des Südturms. Aus Buntmetall. Ob die Polizei damit darauf anspielt, dass seit dem Sturm am Dienstag diverse Dächer nicht mehr an ihrem angestammten Platz sind oder auf eine Häufung von Metalldiebstählen, ist nicht überliefert.

Den Fans scheint's größtenteils zu gefallen, obwohl natürlich schnell klar ist, dass es sich hierbei um einen Scherz handelt. Einige steigen sogar darauf ein. Einer schreibt: "***Eilmeldung*** Dringend tatverdächtig ist ein rotschöpfiger Kobold mit grüner Hose und gelbem Hemd. Zeugen zufolge verschanzt sich der Täter in der Schreinerei Eder in München. Erste Profiler Gutachten weisen auf Parallelen zum "Schwups da ist die Feile weg"-Fall aus den Achtzgern hin."

München hat eben Humor.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung bei S2
S-Bahn: Technische Störung bei S2
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare