Arbeitsmarkt-Reform: Kardinal prangert Sparpläne an

+
Der Kardinal und Erzbischof von München und Freising, Reinhard Marx

München - Kardinal Reinhard Marx hat sich mit scharfen Worten gegen die vom Bundesarbeitsministerium geplante Reform der Arbeitsmarktförderung gewandt.

„Die vorgeschlagene Reform führt im Effekt dazu, rund 500 000 der etwa 1,4 Millionen langzeitarbeitslosen Menschen schlicht abzuschreiben“, so Marx bei einem Aktionstag. „Das ist mit unserem christlichen Menschenbild nicht vereinbar.“

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter

Kommentare