Arbeitsunfälle in München: Drei Verletzte

München - Bei Arbeitsunfällen in München sind drei Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer.

Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, stürzte ein Bauarbeiter am Dienstag auf einer Baustelle in der Innenstadt durch ein Geländer und fiel drei Meter in die Tiefe. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Auf einer anderen Baustelle erlitten zwei 24 und 56 Jahre alte Männer bei Schleifarbeiten in einem Lagerraum Kohlenmonoxidvergiftungen. Sie kamen ebenfalls ins Krankenhaus.

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare