Partielle Sonnenfinsternis über München

Partielle Sonnenfinsternis über München

München - Ihre Mittagspause verlegen Sie am Freitag am besten um eine Stunde nach vorne und suchen sich ein schönes Plätzchen unter freiem Himmel.
Partielle Sonnenfinsternis über München
Der Harlachinger Nachbarschaftskrieg

Der Harlachinger Nachbarschaftskrieg

Harlaching - Sie heißen beide Peter, wohnen an einem der schönsten Winkel Harlachings direkt am Isar-Hochufer.
Der Harlachinger Nachbarschaftskrieg
Heinrich Breloer: Ich lebe im Luxushotel Bayerischer Hof

Heinrich Breloer: Ich lebe im Luxushotel Bayerischer Hof

Heinrich Breloers Haustür ist eine goldene Drehtür, jeden Abend begrüßt ihn ein Mann in Frack und Zylinder.
Heinrich Breloer: Ich lebe im Luxushotel Bayerischer Hof

Organspender (19) rettet noch drei weitere Leben

Am Dienstagmorgen auf der Intensivstation des Klinikums rechts der Isar. Es herrscht mehr Betrieb als sonst. Chirurgen und Anästhesisten kümmern sich intensiv um ihren prominenten …
Organspender (19) rettet noch drei weitere Leben
Brüllen gegen den Baulärm

Brüllen gegen den Baulärm

München - Geht das ein wenig leiser? Die Bewohner des Miethauses in der Ganghoferstraße/Ecke Ridlerstraße stöhnen über die Großbaustelle gegenüber dem alten Messegelände.
Brüllen gegen den Baulärm
So fing ich den Frauenmörder David

So fing ich den Frauenmörder David

München - Mordfälle hat er schon viele aufgeklärt, etwa das Verbrechen an Modezar Rudolph Moshammer.
So fing ich den Frauenmörder David
Polizei: So gefährlich ist der Tote Winkel!

Polizei: So gefährlich ist der Tote Winkel!

München - Zwei tote Radfahrer (42 und 47) innerhalb nur einer Woche – für die Münchner Verkehrspolizei ein Alarmsignal.
Polizei: So gefährlich ist der Tote Winkel!
Gasalarm am Promenadeplatz

Gasalarm am Promenadeplatz

Gasalarm in der Innenstadt: Für eine gute halbe Stunde war der Promenadeplatz am Dienstagmittag für Autos gesperrt.
Gasalarm am Promenadeplatz
Bräute & Bestatter: Hier sind sie Tür an Tür

Bräute & Bestatter: Hier sind sie Tür an Tür

Beim Spaziergang durch das Hackenviertel zeigt sich ein ungewöhnliches Straßenbild
Bräute & Bestatter: Hier sind sie Tür an Tür
Nichts los in der Wiesn-Kantine

Nichts los in der Wiesn-Kantine

"Die Schaulustigen gehören für mich zum Wiesn-Aufbau dazu", sagt Michael, Schankkellner in der Wiesn-Kantine.
Nichts los in der Wiesn-Kantine
Arm an Geld, reich im Geiste

Arm an Geld, reich im Geiste

Von der Krakauer Orchesterbühne zum Münchner Logenplatz: Ein Bewohner (77) des Künstlerheims am Viktualienmarkt erzählt von seinem Leben.
Arm an Geld, reich im Geiste
Münchner ignorieren das Wiesn-Verbot

Münchner ignorieren das Wiesn-Verbot

Die Bauarbeiten auf der Theresienwiese schreiten voran - doch kaum einer schert sich um die Zäune.
Münchner ignorieren das Wiesn-Verbot

Unfallflucht: Fahrer stellt sich

Hohenbrunn - Der flüchtige Autofahrer, der vergangene Woche einen Radfahrer bei Hohenbrunn schwer verletzt hatte, hat sich der Polizei gestellt.
Unfallflucht: Fahrer stellt sich
Feinstaub-Urteil: Kommen jetzt Prozesslawinen von zwei Seiten?

Feinstaub-Urteil: Kommen jetzt Prozesslawinen von zwei Seiten?

Während sich die Münchner Grünen über das Feinstaub-Urteil des Europäischen Gerichtshofes freuen und über eine umgehende Ausweitung der beschlossenen Umweltzone auf die ganze …
Feinstaub-Urteil: Kommen jetzt Prozesslawinen von zwei Seiten?
Bardame Adi: Mein Leben im Sperrbezirk

Bardame Adi: Mein Leben im Sperrbezirk

Gekicher hinter den Kettenvorhängen. „Na, du kannst ja gar nicht genug bekommen“, säuselt eine Frauenstimme, ein Mann lacht. Bardame Adi (54) steht im Gang und grinst.
Bardame Adi: Mein Leben im Sperrbezirk
Herr OB Ude, warum ... gibt es kein Trinkgeld mehr für die Müllmänner?

Herr OB Ude, warum ... gibt es kein Trinkgeld mehr für die Müllmänner?

Warum sind Sie so unsozial und streichen den Müllmännern das Weihnachtstrinkgeld?
Herr OB Ude, warum ... gibt es kein Trinkgeld mehr für die Müllmänner?
Taxler sauer auf Radl-Chauffeure

Taxler sauer auf Radl-Chauffeure

München - Touristen lassen sich darin zum Hofbräuhaus oder durch den Englischen Garten kutschieren.
Taxler sauer auf Radl-Chauffeure
Lufthansa: Ab Montag wird gestreikt

Lufthansa: Ab Montag wird gestreikt

München - Es wird der größte Streik bei der Lufthansa seit 13 Jahren: Wie angekündigt, legt ein Teil der über 50 000 Mitarbeiter an den deutschen Lufthansa-Standorten seine Arbeit …
Lufthansa: Ab Montag wird gestreikt
Keine Chance für Einbrecher

Keine Chance für Einbrecher

München - Es ist eine beängstigende Vorstellung: Während man selbst gemütlich am Mittelmeerstrand döst, wird zuhause gerade die Wohnung von Gangstern ausgeräumt.
Keine Chance für Einbrecher
So mache ich Frauen jünger

So mache ich Frauen jünger

München - Fettabsaugen, Facelift, Faltenspritzen, neuer Busen: Für das Fernsehen ließ sich Hollywood-Star Brigitte Nielsen (angeblich 45) von Schönheits-Chirurg Dr. Gerhard …
So mache ich Frauen jünger
Das tote Callgirl von Apartment 126

Das tote Callgirl von Apartment 126

München - In einem nordbayerischen SOS-Kinderdorf lebte im April 1976 ein todunglückliches Kind (6), das sich Tag und Nacht mit immer derselben Frage quälte:
Das tote Callgirl von Apartment 126
Die Hinrichtung der Autohändler

Die Hinrichtung der Autohändler

München - Der alte Ford Granada pfiff aus dem letzten Loch. Darum beschlossen die türkischen Brüder, das gute Stück schnellstens zu verkaufen.
Die Hinrichtung der Autohändler
Zentraler geht es nicht: Wohnen im Herzen der Stadt

Zentraler geht es nicht: Wohnen im Herzen der Stadt

Grünwald und Bogenhausen waren gestern, heute zieht es die Reichen mitten in die City.
Zentraler geht es nicht: Wohnen im Herzen der Stadt
„Rechnet mit den Fehlern der anderen!“

„Rechnet mit den Fehlern der anderen!“

München - Toter Winkel. Schon wieder ist ein Radfahrer ums Leben gekommen, der sich im nicht einsehbaren Bereich eines Lkw befand.
„Rechnet mit den Fehlern der anderen!“
Neues Leben am Oberanger - Nur die Stadt spielt stilles Örtchen

Neues Leben am Oberanger - Nur die Stadt spielt stilles Örtchen

Eine Betonschneise mausert sich zum Boulevard: Der Oberanger hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Schmuckstück der Innenstadt entwickelt.
Neues Leben am Oberanger - Nur die Stadt spielt stilles Örtchen

Tegernsee: Gericht versenkt Schörghuber-Plan

München - Schwere Schlappe für den Münchner Unternehmer Stefan Schörghuber.
Tegernsee: Gericht versenkt Schörghuber-Plan
Schlamperei in Bayerns sicherster Behörde

Schlamperei in Bayerns sicherster Behörde

München - Das Landeskriminalamt an der Maillingerstraße gilt als sicherste Behörde des Freistaats.
Schlamperei in Bayerns sicherster Behörde
Mein Zuhause ist die Straße

Mein Zuhause ist die Straße

Die Altstadt ist die Wiege Münchens. Zum Stadtjubiläum erzählt die tz jeden Tag Geschichten über Menschen, die hier leben, arbeiten oder zu Besuch sind.
Mein Zuhause ist die Straße
Frau stolpert über Hund: tot!

Frau stolpert über Hund: tot!

Alina liegt auf einem Sessel, schaut im Zimmer herum, spitzt immer wieder die Ohren.
Frau stolpert über Hund: tot!
Wir Kinder von der Feuerwache

Wir Kinder von der Feuerwache

München - Die Altstadt ist die Wiege Münchens. Zum Stadtjubiläum erzählt die tz jeden Tag Geschichten über Menschen, die hier leben, arbeiten oder zu Besuch sind.
Wir Kinder von der Feuerwache
Maximilianstraße: Luxusmeile im Wandel

Maximilianstraße: Luxusmeile im Wandel

Schon 1853, als der Architekt Georg Friedrich Cristian Bürklein die Maximilianstraße gestaltete, sorgte sie für viel Aufsehen: Hier lagen Architekturstile verschiedenster Epochen …
Maximilianstraße: Luxusmeile im Wandel
Umweltzone: SPD-Bus dürfte nicht hinein!

Umweltzone: SPD-Bus dürfte nicht hinein!

Vom Richard-Strauss-Brunnen in der Innenstadt bis zum Landtag: Diese Tour hat sich die SPD ausgesucht, um heute ihren Wahlkampfbus der Öffentlichkeit vorzustellen.
Umweltzone: SPD-Bus dürfte nicht hinein!
Der Kampf gegen den Schilder-Slalom

Der Kampf gegen den Schilder-Slalom

München - Wer an einem schönen Einkaufstag zu Fuß in die Innenstadt geht, muss sich auf einen wahren Schilder-Slalom gefasst machen.
Der Kampf gegen den Schilder-Slalom
Hertie vor der Insolvenz?

Hertie vor der Insolvenz?

Der Warenhauskette Hertie droht die Insolvenz. Die rund 4100 Mitarbeiter, darunter die 120 Beschäftigten der drei Münchner Filialen in Giesing, Laim und Fürstenried, fürchten um …
Hertie vor der Insolvenz?
Wiesnzelt: Ab 17 Uhr Sperrstunde für Kinder?

Wiesnzelt: Ab 17 Uhr Sperrstunde für Kinder?

München - Im Jugendamt erinnert man sich mit Grausen an den Fall: Vor Jahren habe ein Ehepaar bei einem Wiesnbesuch dermaßen tief in den Bierkrug geschaut, dass die beiden …
Wiesnzelt: Ab 17 Uhr Sperrstunde für Kinder?
Altstadtringfest: Die große Bilanz

Altstadtringfest: Die große Bilanz

Nach einem Wochenende voller Höhepunkte, an dem es in München rund ging wie nie zuvor, kehrte die Stadt am Montag nur ungern wieder in den Alltag zurück.
Altstadtringfest: Die große Bilanz
Urlaubsfahrt in den Tod

Urlaubsfahrt in den Tod

München - Mit diesem Fahrgast stimmte etwas nicht – dieses Gefühl wurde der Taxifahrer auf der ganzen, 350 Kilometer langen Fahrt von Nürnberg in den Chiemgau nicht mehr los.
Urlaubsfahrt in den Tod
Bobby McFerrin: Durch die Klimazonen

Bobby McFerrin: Durch die Klimazonen

Zwei sehr unterschiedliche Klangkörper trafen da aufeinander. Hier die fulminante 18-köpfige NDR Big Band, da das Ein-Mann-Orchester Bobby McFerrin.
Bobby McFerrin: Durch die Klimazonen
Rätsel um die Tote von der Autobahn

Rätsel um die Tote von der Autobahn

Ihr Lächeln war immer so ansteckend fröhlich gewesen, und scheinbar nie hatte sie Kummer oder Sorgen.
Rätsel um die Tote von der Autobahn

München gedenkt Drogenopfern

Sie war 26 Jahre alt und verbrachte die letzten Stunden ihres Lebens mit einem Freund, bevor sie wegen einer Überdosis Alkohol und Heroin für immer einschlief.
München gedenkt Drogenopfern
Der lebende Stadtplan: Alfred Kammermeier

Der lebende Stadtplan: Alfred Kammermeier

So liebe Freunde, runter vom Radl! Das ist hier verboten!“ Alfred Kammermeier rückt seine weiße Mütze zurecht und stellt sich drei Radlern mit ausgebreiteten Armen in den Weg.
Der lebende Stadtplan: Alfred Kammermeier
Ist die Müllabfuhr teurer als ihr Ruf?

Ist die Müllabfuhr teurer als ihr Ruf?

Die Münchner Müllabfuhr pflegte bislang eigentlich den Ruf, für preiswerte Gebühren den Abfall der Bürger wegzuräumen.
Ist die Müllabfuhr teurer als ihr Ruf?
Menschenkette gegen Flughafenerweiterung

Menschenkette gegen Flughafenerweiterung

Streitobjekt Flughafen Oberpfaffenhofen! Jetzt machen die Gegner der Erweiterung richtig mobil: Am Sonntag wollen sie eine riesige Menschenkette um den Weßlinger See auf die Beine …
Menschenkette gegen Flughafenerweiterung
Das sind Münchens gefährlichste Straßen

Das sind Münchens gefährlichste Straßen

Vorsicht, wenn Sie das nächste Mal auf der Landsberger Straße unterwegs sind: Sie ist die gefährlichste Unfall-Straße Münchens.
Das sind Münchens gefährlichste Straßen
Gestatten: Wotan, der Dackel vom Plakat

Gestatten: Wotan, der Dackel vom Plakat

Wotan heißt der Dackel, den Zweibeiner zurzeit auf dem Plakat zum Münchner Stadtgeburtstag bestaunen können.
Gestatten: Wotan, der Dackel vom Plakat

Keine Aussicht: Bäume gefällt

Geiselgasteig - Und das ausgerechnet in Grünwald: Irgendjemand hat in Geiselgasteig am Isarhang eine 80 Meter breite Schneise in den Wald gesägt und die Stämme der 20 Buchen und …
Keine Aussicht: Bäume gefällt

Ich habe 1000 Frauen geküsst!

Garmisch-Partenkirchen - Marco Wanke (28) aus Garmisch hat den Rekord geknackt. Seine Mission lautete: 1000 Frauen in 10 Tagen küssen.
Ich habe 1000 Frauen geküsst!

Giftalarm auf der A 99

Verkehrschaos und Giftalarm am Donnerstag Vormittag im Münchner Osten: Drei Lkw waren gegen 9 Uhr auf der Münchner Ostumgehung A 99 bei dichtem Verkehr aufeinandergefahren.
Giftalarm auf der A 99
Millionenbetrüger: So leicht zockte er seine Opfer ab

Millionenbetrüger: So leicht zockte er seine Opfer ab

Er trägt einen feinen Nadelstreifenanzug, lächelnd nimmt er mit zwei Aktenordnern unterm Arm Platz.
Millionenbetrüger: So leicht zockte er seine Opfer ab
Moschee: Nur 150 kamen

Moschee: Nur 150 kamen

Gerade mal 150 Sendlinger fanden sich zum Erörterungstermin in der Turnhalle an der Gaißacher Straße ein, wo der Bebauungsplanentwurf zur umstrittenen Moschee auf dem Gotzinger …
Moschee: Nur 150 kamen
Wer erstach Autohändler Manfred Räder (62)?

Wer erstach Autohändler Manfred Räder (62)?

(Noch) ungeklärt: Münchens rätselhafteste Kriminalfälle - eine Serie von Dorita Plange. Heute: Der Mörder, der zur Brotzeit kam
Wer erstach Autohändler Manfred Räder (62)?
Hier investiert die Stadt bis 2012

Hier investiert die Stadt bis 2012

Die letzte finanzielle Talsohle hat die Stadt in den Jahren 2003/2004 hinter sich gebracht. Jetzt plagt Kämmerer Ernst Wolowicz die Vorahnung, dass der Gipfelsturm der vergangenen …
Hier investiert die Stadt bis 2012
Chefsache: Münchner Olympia-Bewerbung startet

Chefsache: Münchner Olympia-Bewerbung startet

Obacht, wichtig! Am Dienstag Nachmittag war Olympia-Beratung im Rathaus – und dort waren jede Menge große Namen aus Sport und Politik.
Chefsache: Münchner Olympia-Bewerbung startet

Keine Schule: Proteste in Nymphenburg

Klassenverbände werden auseinandergerissen, Grundschüler verbringen ihre Pausen mit Abiturienten – ist das die Zukunft von 240 Kindern, die in den kommenden Jahren in das …
Keine Schule: Proteste in Nymphenburg
Kippt jetzt die Pasinger Nordumfahrung?

Kippt jetzt die Pasinger Nordumfahrung?

Auf Pasing kommt nach einem am Dienstag gefällten Urteil des Verwaltungsgerichts möglicherweise ein Debakel zu!
Kippt jetzt die Pasinger Nordumfahrung?

Neue Chance für die Werkbundsiedlung?

Die CSU-Rathausfraktion startet einen letzten Rettungsversuch für die Werkbundsiedlung auf dem Gelände der ehemaligen Luitpold-Kaserne in Schwabing.
Neue Chance für die Werkbundsiedlung?

Stadtfest: Altstadtring ist am Wochenende gesperrt

Sie bräuchen jemanden wie den Wirt Willy Heide, der jedes Jahr vor der Wiesn in der Wallfahrtskirche Maria Eich eine Kerze anzündet, um gutes Wetter zu erbitten.
Stadtfest: Altstadtring ist am Wochenende gesperrt
Kokain! Ganove lässt Hochadeligen auffliegen

Kokain! Ganove lässt Hochadeligen auffliegen

Als Spross einer europäischen Hochadels-Familie hat es Edzard Prinz zu W. (40) nicht nötig, einer geregelten Arbeit nachzugehen.
Kokain! Ganove lässt Hochadeligen auffliegen
Ärger um Parkausweis - wegen fünf Euro!

Ärger um Parkausweis - wegen fünf Euro!

Seit Juli 2007 haben Roswita (67) und Johann (83) Z. eine Parkberechtigung für das Lizenzgebiet Biederstein (Schwabing).
Ärger um Parkausweis - wegen fünf Euro!

Kosten für Heizöl jetztschon um 650 € teurer Haushalte von Geringverdienern besonders betroffen / Gaspreise steigen weiter

Die Zahlen sind schockierend: Den bundesdeutschen Durchschnittshaushalt hat der Ölpreisanstieg seit Jahresbeginn bereits rund 650 Euro gekostet, wie das Rheinisch-Westfälische …
Kosten für Heizöl jetztschon um 650 € teurer Haushalte von Geringverdienern besonders betroffen / Gaspreise steigen weiter
Der Tod einer ungehorsamen Frau

Der Tod einer ungehorsamen Frau

Eine vierfache Mutter wurde am Kleiderschrank aufgehängt gefunden – doch es war kein Selbstmord.
Der Tod einer ungehorsamen Frau
Der Fall Ingrid Sonnleitner

Der Fall Ingrid Sonnleitner

Während Ingrid Sonnleitner (18) an jenem kalten Januarnachmittag des Jahres 1983 wie gewohnt im Münchner Postscheckamt an ihrem Schreibtisch saß, ging im österreichischen Salzburg …
Der Fall Ingrid Sonnleitner
Varieté-Theater: So wird’s am Max II

Varieté-Theater: So wird’s am Max II

tz MünchenNoch ist das Varieté-Theater, das in den Räumen der Kleinen Komödie am Max II seine Türen öffnen wird, eine Großbaustelle.
Varieté-Theater: So wird’s am Max II

Wohngebiet Freiham nimmt Gestalt an

Noch immer wird Freiham, der künftige Stadtteil im Westen, mit Freimann, dem alten Viertel im Norden, verwechselt, aber das kommt immer seltener vor.
Wohngebiet Freiham nimmt Gestalt an
„König Tut“ kommt nach München

„König Tut“ kommt nach München

Nein, natürlich kommt der König nicht selbst. Zum einen ist er schon seit rund 3330 Jahren tot; zum anderen hüten die Ägypter die Schätze aus seiner legendären Grabkammer heute …
„König Tut“ kommt nach München
Cusack will 3,6 Millionen Euro für Drehausfall

Cusack will 3,6 Millionen Euro für Drehausfall

John Cusack ist sauer, stinksauer offensichtlich. Monatelang ist er seinem Geld hinterher gelaufen, jetzt ist ihm der Kragen geplatzt.
Cusack will 3,6 Millionen Euro für Drehausfall
Franka: Münchens schillerndster CSD-Star

Franka: Münchens schillerndster CSD-Star

Er trägt Nylonstrümpfe, Glitzerkleider und Lippenstift: Frank K. aus München ist eigentlich gelernter Friseur – zum Christopher Street Day (CSD) wird sich der 49-Jährige …
Franka: Münchens schillerndster CSD-Star
Hofbräu-Dult: Fest für Groß und Klein

Hofbräu-Dult: Fest für Groß und Klein

Es ist wieder so weit! Am Samstag steigt die 5. Hofbräu-Dult auf dem Gelände der Traditionsbrauerei.
Hofbräu-Dult: Fest für Groß und Klein
Die Moschee-Gegner in Sendling machen mobil

Die Moschee-Gegner in Sendling machen mobil

Rechtlich bindend sind sie nicht, die Abstimmungen auf Bürgerversammlungen – wie die, die gestern Abend in Sendling stattfand.
Die Moschee-Gegner in Sendling machen mobil
Ein Rendezvous ohne Wiederkehr

Ein Rendezvous ohne Wiederkehr

Im Badezimmer lag noch ihr Bikini, in der Küche das benutzte Geschirr. Vor der Tür stand ihr Auto, im Keller das Fahrrad. Und im Kühlfach war das Eis, das sie ihren Kollegen …
Ein Rendezvous ohne Wiederkehr
So oft werden Kriminelle ausgewiesen

So oft werden Kriminelle ausgewiesen

Die Worte des Ministerpräsidenten waren unmissverständlich: „Die haben hier nichts zu suchen“, schimpfte Günther Beckstein nach der Urteilsverkündung gegen Serkan A. (21) und …
So oft werden Kriminelle ausgewiesen
Wer rettet unseren Papa?

Wer rettet unseren Papa?

Was genau mit ihrem Papa los ist, verstehen die beiden Buben noch nicht.
Wer rettet unseren Papa?
Hier wird während der Wiesn bis 3 Uhr früh gefeiert

Hier wird während der Wiesn bis 3 Uhr früh gefeiert

22.30 Uhr an einem ganz normalen Wiesn-Abend: Die Zelte machen dicht, auf den Bühnen gehen die Lichter aus, und viele tausend Besucher überlegen: „Wo in München finden wir jetzt …
Hier wird während der Wiesn bis 3 Uhr früh gefeiert

Von Krankenkasse 475 000 Euro ergaunert

Die Kosten im Gesundheitswesen explodieren. Die Krankenkassen, auch die privaten, knausern zunehmend.
Von Krankenkasse 475 000 Euro ergaunert

Bürgerversammlung: Moschee wird zum Thema

Am Donnerstag abend findet um 19 Uhr in der Dreifachturnhalle, an der Gaißacher Straße 8 die Bürgerversammlung für den Stadtteil Sendling statt.
Bürgerversammlung: Moschee wird zum Thema

Computersystem - hier ist München der Trendsetter

In einer Stadt, die M-Wasser trinkt, M-Strom spart und in M-Bädern planscht, wechselt man nicht einfach so auf die freie Software Linux – obwohl das ja bemerkenswert genug ist – …
Computersystem - hier ist München der Trendsetter
Feuershow über dem Olympiapark

Feuershow über dem Olympiapark

Am 26. Juli verwandelt sich der Himmel über dem Olympiapark wieder in ein gigantisches Lichterspektakel.
Feuershow über dem Olympiapark
Das Rätsel um das König-Babar-Baby

Das Rätsel um das König-Babar-Baby

Vor zwei Monaten hätte sie ihren zwölften Geburtstag feiern können – vielleicht mit allen Freundinnen und einer bunten Smarties-Torte.
Das Rätsel um das König-Babar-Baby
In München fielen alle Lufthansa-CityLine-Flüge aus

In München fielen alle Lufthansa-CityLine-Flüge aus

Die Pilotenvereinigung Cockpit hat ihre Drohung wahr gemacht und am Montag bundesweit zu einem 24-stündigen Streik bei den Lufthansa-Töchtern „CityLine“ und „Eurowings“ aufgerufen.
In München fielen alle Lufthansa-CityLine-Flüge aus
Graffiti-Sprayer zeigt sich reuig

Graffiti-Sprayer zeigt sich reuig

Dachau - Er nennt sich „Romeo“ und ist Graffiti-Sprayer. Seine Graffiti setzte er rund um den Bahnhof in Röhrmoos bei Dachau.
Graffiti-Sprayer zeigt sich reuig
Siemens-Stellenabbau: Neue Hiobsbotschaft für Mitarbeiter

Siemens-Stellenabbau: Neue Hiobsbotschaft für Mitarbeiter

Siemenschef Peter Löscher und sein Personalvorstand Siegfried Russwurm stellten gestern erstmals das Konzept zum Abbau von weltweit 16750 Arbeitsplätzen (davon alleine 1000 am …
Siemens-Stellenabbau: Neue Hiobsbotschaft für Mitarbeiter
Zu laut! Anwohner machen gegen Lustspielhaus mobil

Zu laut! Anwohner machen gegen Lustspielhaus mobil

Das Lustspielhaus an der Occamstraße trägt den Frohsinn im Namen. Doch der ist bei dem Streit, der in schöner Regelmäßigkeit um das Altschwabinger Kabarett entbrennt, ferner denn …
Zu laut! Anwohner machen gegen Lustspielhaus mobil
Herrmann will die Schläger abschieben

Herrmann will die Schläger abschieben

Heute wird im Prozess gegen die U-Bahn-Schläger vom Arabellapark das Urteil verkündet.
Herrmann will die Schläger abschieben
Münchens schlimmste Staufalle

Münchens schlimmste Staufalle

Kurz hinter dem Starnberger Kreuz blinken die Warnleuchten. Ein Schild warnt: Staugefahr! Kann nicht so schlimm sein, der erste Gedanke. Sicher ein Unfall.
Münchens schlimmste Staufalle
Wann sucht er sich sein nächstes Opfer?

Wann sucht er sich sein nächstes Opfer?

Am Morgen des 25. November 2006 spricht ein etwa 45-Jähriger Mann in Jeans und blauem Anorak in der Oberlandbahn von München nach Lenggries eine 67-Jährige, zierliche Wanderin an.
Wann sucht er sich sein nächstes Opfer?
S-Bahn-Stammstrecke zwei Stunden dicht

S-Bahn-Stammstrecke zwei Stunden dicht

Gott sei Dank passierte das nicht zur Hauptverkehrszeit! Wegen eines liegengebliebenen Zuges war am Montag die S-Bahn-Stammstrecke fast zwei Stunden lang blockiert.
S-Bahn-Stammstrecke zwei Stunden dicht
Herr OB Ude, warum …wird die Tram nicht ausgemustert?

Herr OB Ude, warum …wird die Tram nicht ausgemustert?

München - Warum werden die alten Trambahnzüge, die oft die Linie 27 zu uns nach Giesing bedienen, nicht endlich ausgemustert?
Herr OB Ude, warum …wird die Tram nicht ausgemustert?
Jetzt wehren sich die Müllfahrer

Jetzt wehren sich die Müllfahrer

München - Die Affäre um die Trinkgelder bei der Münchner Müllabfuhr ruft jetzt den Personalrat auf den Plan.
Jetzt wehren sich die Müllfahrer
Riesenparty mit 200.000 Gästen

Riesenparty mit 200.000 Gästen

München - "Holt uns bitte zu euch auf die Bühne!“ Seit Stunden schon hielten zig Fans von US5 diese Spruchbänder vor der Rewe-Aktionsbühne in die Höhe.
Riesenparty mit 200.000 Gästen
Der Jakobsplatz tanzt

Der Jakobsplatz tanzt

München - Es war nicht nur ein Fest – es war ein Zeichen des Friedens und der Freundschaft:
Der Jakobsplatz tanzt
Wer hat unsere Hunde umgebracht?

Wer hat unsere Hunde umgebracht?

Garching - "Wer kann so einen Hass auf uns oder unsere Hunde haben?“ Cornelia Gallinger aus Garching findet keine Antwort auf diese Frage.
Wer hat unsere Hunde umgebracht?

Deutsches Theater: Der Bau der Zeltstadt hat begonnen

Bühne frei für … das Deutsche Theater.
Deutsches Theater: Der Bau der Zeltstadt hat begonnen
Im Wohnzimmer auf Weltreise!

Im Wohnzimmer auf Weltreise!

München - Ein kleines Ratespiel vorneweg: Welches Fernsehprogramm erreicht weltweit die meisten Menschen? Vielleicht der amerikanische Newskanal CNN?
Im Wohnzimmer auf Weltreise!
20.000 Kinder in München sind arm

20.000 Kinder in München sind arm

Kinderarmut ist nicht nur ein Problem von Entwicklungsländern:
20.000 Kinder in München sind arm
Esmeraldas Geheimnis

Esmeraldas Geheimnis

München - Den Nachbarn waren die häufigen Männerbesuche natürlich nicht entgangen.
Esmeraldas Geheimnis
Von Masken und Männern

Von Masken und Männern

Mit seiner Kombination aus sattem 60er-Jahre-Big-Band-Sound und modernen deutschen Texten wurde Roger Cicero zum Chartstürmer – jetzt brachte er damit die ausverkaufte …
Von Masken und Männern

Wer hat unsereHunde umgebracht? Tier-Drama I

Wer kann so einen Hass auf uns oder unsere Hunde haben?“ Cornelia Gallinger aus Garching findet keine Antwort auf diese Frage.
Wer hat unsereHunde umgebracht? Tier-Drama I
Bahn-Mitarbeiter klauen Geld aus Schließfächern

Bahn-Mitarbeiter klauen Geld aus Schließfächern

München - Die Bahn AG hatte über Jahre nichts geahnt. Erst ein anonymer Hinweis an das Polizeipräsidium München brachte einen dicken Betrugsfall ans Tageslicht.
Bahn-Mitarbeiter klauen Geld aus Schließfächern
Benzinschock: Das sagen die Betroffenen zu den neuen Preisen

Benzinschock: Das sagen die Betroffenen zu den neuen Preisen

Sie steigen und steigen … 1,30 Euro hat der Liter Super vergangenes Jahr gekostet. Heute müssen Autofahrer mehr als 1,55 Euro hinblättern – noch einmal 20 Prozent mehr als 2007!
Benzinschock: Das sagen die Betroffenen zu den neuen Preisen
Tod eines Gentleman

Tod eines Gentleman

Hubert Albrecht (79) hatte seine Freunde für den 26. Februar 1994 zum Kaffee eingeladen. So klingelte das Ehepaar an jenem Samstag wie ausgemacht um 15 Uhr am Haus des Gastgebers …
Tod eines Gentleman
Trinkgeld für die Müllabfuhr: Der Staatsanwalt ermittelt

Trinkgeld für die Müllabfuhr: Der Staatsanwalt ermittelt

München - Über 700 Männer des städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes (AWM) leeren täglich in der Stadt die Mülltonnen und Container.
Trinkgeld für die Müllabfuhr: Der Staatsanwalt ermittelt
Sonja, wo bist du nur?

Sonja, wo bist du nur?

Für die Rechtspfleger am Münchner Amtsgericht war es ein rein formaler Akt.
Sonja, wo bist du nur?
St.-Jakobsplatz: Am Wochenende wird groß gefeiert

St.-Jakobsplatz: Am Wochenende wird groß gefeiert

Das Geburtstagsmotto der Stadt – Brücken bauen – üben die Anlieger des Jakobsplatzes schon seit einiger Zeit:
St.-Jakobsplatz: Am Wochenende wird groß gefeiert
Noch ein Brückenschlag

Noch ein Brückenschlag

München - Die Tram 23 wird nach ihrer Fertigstellung im Jahr 2009 auf einer Schrägseilbrücke in die Parkstadt Schwabing einschweben.
Noch ein Brückenschlag
Horrorvater gibt Baby Wodka

Horrorvater gibt Baby Wodka

Leon wurde nur fünf Monate alt, dann wurde das Baby halb tot geschüttelt und schließlich erstickt!
Horrorvater gibt Baby Wodka
Magenfreundliche Kunst in der Innenstadt

Magenfreundliche Kunst in der Innenstadt

Kunst im öffentlichen Raum hat ja den Vorteil, dass sie einfach so da ist. Man läuft also etwa durch die Stadt vom Bekleidungsgeschäft zum Bäcker, und – hoppla – stolpert man über …
Magenfreundliche Kunst in der Innenstadt
Das schreckliche Ende von Kristin

Das schreckliche Ende von Kristin

München - Sein Ärger auf die Umweltsünder wuchs von Stunde zu Stunde. Genauso wie der Müllberg, den Ratsherr Lutz Oel und die anderen Freiwilligen an jenem Ramadama-Samstag des …
Das schreckliche Ende von Kristin

Fledermausspiel: Kind (2) stürzt aus zweitem Stock!

Garching - Die Kleine hatte Riesenglück! Am Sonntagabend ist in Garching eine Zweijährige aus einem Fenster im zweiten Stock gestürzt.
Fledermausspiel: Kind (2) stürzt aus zweitem Stock!
"Kustermann-Mörder": Der Biedermann mit dem Pepita-Hut

"Kustermann-Mörder": Der Biedermann mit dem Pepita-Hut

Ein spießiges Pepita-Hütchen wurde in den Jahren 1989 und 1991 zum Sinnbild des Schreckens.
"Kustermann-Mörder": Der Biedermann mit dem Pepita-Hut
Die letzte U-Bahn fuhr um 2.10 Uhr

Die letzte U-Bahn fuhr um 2.10 Uhr

Zum EM-Finale lief die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG zur Hochform auf. Obwohl sie erst zwei Tage zuvor von der Aufstockung des Public Viewing im Olympiastadion erfuhr, lief …
Die letzte U-Bahn fuhr um 2.10 Uhr
Die Sex-Bestie vom Westkreuz

Die Sex-Bestie vom Westkreuz

Plötzlich stand der Sex-Verbrecher hinter ihr, hielt ihr ein Messer an den Hals! Was Sylvia M. (50, Schutzname) in der Nacht zum 11. August 2007 am S-Bahnhof Westkreuz durchmachen …
Die Sex-Bestie vom Westkreuz