Arnulfpark als Glutofen

+

München - Die rund 2000 Anwohner des Neubau­gebietes im Arnulfpark schlagen Alarm. Es fehlt an Schatten.

„Wenn es richtig heiß ist, ist der Arnulfpark menschenleer“, sagt Sabine Ullrich, Projektleiterin des Nachbarschaftstreffs gegenüber Hallo München. Die subtropischen Lederhülsenbäume, die in der Grünanlage gepflanzt wurden, spendeten zu wenig Schatten. Es werde noch Jahrzehnte dauern, bis die Bäume groß genug seien. Am Sonntag ruft Ullrich mit ihren Mitstreitern zum Protest auf. Die Aktion „100 Sonnenschirme für den Arnulfpark“ soll auf den Glutofen aufmerksam machen.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Über diese Twitter-Panne der Münchner Polizei lacht das Netz
Über diese Twitter-Panne der Münchner Polizei lacht das Netz
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer

Kommentare