Vor dem Sozialministerium

Asyl-Protest: Der nächste Hungerstreik!

+
Die Flüchtlinge vor dem Sozialministerium

München - Die Asylbewerber aus dem Senegal haben ihre Drohung wahrgemacht: Am Mittwoch um 15 Uhr sind sie in den Hungerstreik getreten!

Nach einer Mitteilung des Bayerischen Flüchtlingsrats wollen sie nichts außer Wasser zu sich nehmen. Seit Donnerstag protestieren die Männer vor dem Sozialministerium in der Winzererstraße: Sie fordern die Schließung ihres Heims in Böbrach (Niederbayern), das mitten im Wald liegt, und wollen auf weniger abgeschiedene Stand­orte umverteilt werden.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare