SEK rückt aus

Großeinsatz nach Schüssen in München: Polizei findet leblosen Mann in Wohnung - Frau schwer verletzt

Großeinsatz nach Schüssen in München: Polizei findet leblosen Mann in Wohnung - Frau schwer verletzt
Patient randaliert in Münchner Krankenhaus ‒ Zwei Personen mit Wischmopp verletzt

Patient randaliert in Münchner Krankenhaus ‒ Zwei Personen mit Wischmopp verletzt

Patient randaliert in Münchner Krankenhaus ‒ Zwei Personen mit Wischmopp verletzt
Polizei-Einsatz in München wegen Schüssen ‒ Beziehungsstreit am Gasteig endet mit einem Toten

Polizei-Einsatz in München wegen Schüssen ‒ Beziehungsstreit am Gasteig endet mit einem Toten

Polizei-Einsatz in München wegen Schüssen ‒ Beziehungsstreit am Gasteig endet mit einem Toten
Haidhausen: SEK und Hubschrauber im Einsatz - Mann schießt auf Partnerin und verletzt sie schwer

Haidhausen: SEK und Hubschrauber im Einsatz - Mann schießt auf Partnerin und verletzt sie schwer

Haidhausen: SEK und Hubschrauber im Einsatz - Mann schießt auf Partnerin und verletzt sie schwer

Brutale Attacke am Münchner Ostbahnhof: Frau mehrfach ins Gesicht geschlagen und mit Bier überschüttet

Brutale Attacke am Münchner Ostbahnhof: Frau mehrfach ins Gesicht geschlagen und mit Bier überschüttet

Au-Haidhausen

Die Au und Haidhausen gelten als ursprünglichste Viertel Münchens. Beide waren lange Zeit verarmte Arbeitervorstädte, die erst 1854 nach München eingemeindet wurden. Die Au selbst ist sogar noch viel älter als München.

Blick von der Mariahilfkirche auf die Auer Dult und im Hintergrund Haidhausen.

Haidhausen ist über 300 Jahre älter als München, das im Jahr 1158 von Heinrich dem Löwen gegründet wurde. Geprägt wurden und werden sowohl Au als auch Haidhausen von der Isar, an deren (Hoch-)Ufer beide Stadtteile liegen, wobei die Lage an der Hangkante bei der Bierproduktion eine wichtige Rolle spielte. Geblieben ist heute aber nur noch die Paulanerbrauerei in der Au, die in den kommenden Jahren aber das Stadtviertel in Richtung Langwied verlassen wird.

Heute besticht Au-Haidhausen (knapp 60.000 Einwohner) durch Zentrumsnähe, ein breites kulturelles Angebot und Familienfreundlichkeit. Von der Großstadthektik ist kaum etwas zu spüren – und das mitten im Herzen Münchens.

Wichtige Orte und Gebäude sind das Kultur- und Bildungszentrum Gasteig, Mariahilfplatz und -kirche, wo drei Mal im Jahr die Auer Dult stattfindet, das Müllersche Volksbad, der Bayerische Landtag im Maximilaneum, die Isarauen, der Friedensengel sowie das Klinikum Rechts der Isar.

Rubriklistenbild: © Straub

„Sommer in der Stadt“

Zum Ende der Jakobidult unter Corona-Bedingungen ‒ Stadt München und Schausteller ziehen Bilanz

Zum Ende der Jakobidult unter Corona-Bedingungen ‒ Stadt München und Schausteller ziehen Bilanz

Gasteig-Sanierung in München: Stadtbibliothek muss raus - „Kein leichtes Unterfangen“

Gasteig-Sanierung in München: Stadtbibliothek muss raus - „Kein leichtes Unterfangen“

„Nur, wenn sie schön knusprig sind“: Google-Maps-Hinweis amüsiert viele Münchner köstlich - immer wieder

„Nur, wenn sie schön knusprig sind“: Google-Maps-Hinweis amüsiert viele Münchner köstlich - immer wieder
Starke Frauen an Münchner Wänden: „Hands off the Wall“-Festival im Werksviertel
Starke Frauen an Münchner Wänden: „Hands off the Wall“-Festival im Werksviertel
Endlich wieder Dult in München - Begeisterte Besucher feiern die Rückkehr der Standl
Endlich wieder Dult in München - Begeisterte Besucher feiern die Rückkehr der Standl

Meistgelesen

„Massive Brutalität“: Neue Spezialeinheit für München - Beispiel von junger Frau (20) zeigt, warum sie nötig ist

„Massive Brutalität“: Neue Spezialeinheit für München - Beispiel von junger Frau (20) zeigt, warum sie nötig ist

Erschreckende Zahlen aus München: Corona treibt einen Trend an

Erschreckende Zahlen aus München: Corona treibt einen Trend an

Wegen August-Prognose bestürzt: Wetter-Experte gibt Münchnern deutlichen Rat: „Da hilft nur noch ...“

Wegen August-Prognose bestürzt: Wetter-Experte gibt Münchnern deutlichen Rat: „Da hilft nur noch ...“

KVR verrät: Zwei Corona-Vergehen in München jetzt besonders „beliebt“ - Renitenter Wirt erhält Rekordstrafe

KVR verrät: Zwei Corona-Vergehen in München jetzt besonders „beliebt“ - Renitenter Wirt erhält Rekordstrafe

Vorher-Nachher-Foto wird zum Jodel-Hit: Münchnerin verrät ihr Abnehm-Geheimnis in der Pandemie

Vorher-Nachher-Foto wird zum Jodel-Hit: Münchnerin verrät ihr Abnehm-Geheimnis in der Pandemie

Er wollte nur einen Streit schlichten: 20-Jähriger sticht mit zerbrochener Glasflasche auf Münchner ein

Er wollte nur einen Streit schlichten: 20-Jähriger sticht mit zerbrochener Glasflasche auf Münchner ein

Wiesn-Wirt steigt überraschend aus: „Unsere Tochter kümmert sich künftig alleine ums Tagesgeschäft“

Wiesn-Wirt steigt überraschend aus: „Unsere Tochter kümmert sich künftig alleine ums Tagesgeschäft“

Au-Haidhausen: weitere Nachrichten

Kampf um den grünen Innenhof: Münchner Anwohner fürchten 16 Meter hohe Brandmauer und Betongold

Anwohner der Franziskanerstraße 15 klagen über die Pläne von Euroboden. Der grüne Innenhof wird zubetoniert - und eine eine 16 Meter hohe Brandmauer soll errichtet werden.
Kampf um den grünen Innenhof: Münchner Anwohner fürchten 16 Meter hohe Brandmauer und Betongold

Klinikum „Rechts der Isar“ will historisches Rückgebäude abreißen ‒ BA geschockt über Pläne

Das Klinikum „Rechts der Isar“ will ein denkmalgeschütztes Gebäude abreißen. Der BA ist alarmiert und geschockt über den Abrissplan des Altbaus an der Trogerstraße in München.
Klinikum „Rechts der Isar“ will historisches Rückgebäude abreißen ‒ BA geschockt über Pläne

Aus fürs Public Viewing: Nockherberg-Wirte schauen trotz großer EM-Pläne in die Röhre - Wut auf Stadt München

Die Fußball-EM ist gerade erst losgegangen, da ist sie beim Paulaner am Nockherberg schon wieder beendet – die Wirte ärgern sich über die Auflagen der Stadt.
Aus fürs Public Viewing: Nockherberg-Wirte schauen trotz großer EM-Pläne in die Röhre - Wut auf Stadt München

Messer-Attacke nach antisemitischer Beleidigung in München ‒ Nachbar rastet bei Streit um Nachtruhe aus

Bei einem Streit wegen der Nachtruhe in München wurde es extrem hitzig. Erst fiel eine antisemitische Beleidigung, dann stach ein Nachbar mit dem Messer zu.
Messer-Attacke nach antisemitischer Beleidigung in München ‒ Nachbar rastet bei Streit um Nachtruhe aus

Zufall verhindert Schlimmeres: Kinder in München aus Wohnung heraus angegriffen - perfide Masche?

In München kam es wiederholt zu Angriffen auf spielende Kinder. Die Polizei bittet jetzt mit einem Zeugenaufruf um Hilfe aus der Bevölkerung.
Zufall verhindert Schlimmeres: Kinder in München aus Wohnung heraus angegriffen - perfide Masche?

Hiobsbotschaft wegen Bäumen: Schanigarten in München muss weg - „Ich bin schockiert“

Sind die Schanigärten eine Gefahr für Bäume in München? Gastronomen verstehen München nicht mehr. Ein Schreiben der Stadt sorgt für Unverständnis.
Hiobsbotschaft wegen Bäumen: Schanigarten in München muss weg - „Ich bin schockiert“

Doch keine Sanierung für Busbahnhof Orleansplatz? – mehr Stopps in Friedenstraße im Gespräch

Der Busbahnhof am Orleansplatz sollte eigentlich saniert werden. So kündigte es jedenfalls die Stadt an. Die MVG habe allerdings nichts geplant. Dies sorgt beim BA für Verwunderung.
Doch keine Sanierung für Busbahnhof Orleansplatz? – mehr Stopps in Friedenstraße im Gespräch

Neue Chefin des Drehleier-Theaters in Haidhausen im Interview - Öffnung erst im Herbst

Das Theater Drehleier in Haidhausen öffnet erst im Herbst wieder seine Pforten - Grund dafür sei die mangelnde Innengastro und fehlende Gäste im heißen Sommer.
Neue Chefin des Drehleier-Theaters in Haidhausen im Interview - Öffnung erst im Herbst

Die aktuelle tz

zum ePaper

Verkehr

  • A3 - Nürnberg Richtung Würzburg
  • A93 - Rosenheim Richtung Kiefersfelden
Mehr Meldungen

München - 03.08.21

  • Dienstag
    03.08.21
    bewölkt, Schauer+Gewitter
    70%
    21°
    11°
Zum Wetter

tz Newsletter

Zur Anmeldung