Öffentlichkeitsfahndung

Acht Hinweise auf Sextäter

+
Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem Sex-Täter.

München - Acht Hinweise sind auf den bislang unbekannten Sex-Täter eingegangen, der in der Nacht zum 25. Mai einer jungen Frau bis in ihr Wohnhaus in der Einsteinstraße folgte.

Das Foto des mutmaßlichen Täters gab die Münchner Polizei am Freitag zur Öffentlichkeitsfahndung frei. Die Videokamera im Bus hatte den Mann gefilmt. Unter den acht Hinweisen ist nach Auskunft der Polizei angeblich noch keine heiße Spur dabei.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Stromausfall in München: Mehrere Stadtteile und auch Mathäser-Kino betroffen
Stromausfall in München: Mehrere Stadtteile und auch Mathäser-Kino betroffen

Kommentare