Öffentlichkeitsfahndung

Acht Hinweise auf Sextäter

+
Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem Sex-Täter.

München - Acht Hinweise sind auf den bislang unbekannten Sex-Täter eingegangen, der in der Nacht zum 25. Mai einer jungen Frau bis in ihr Wohnhaus in der Einsteinstraße folgte.

Das Foto des mutmaßlichen Täters gab die Münchner Polizei am Freitag zur Öffentlichkeitsfahndung frei. Die Videokamera im Bus hatte den Mann gefilmt. Unter den acht Hinweisen ist nach Auskunft der Polizei angeblich noch keine heiße Spur dabei.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Schock am Luise-Kiesselbach-Platz: Neuer Maibaum schon wieder geklaut
Schock am Luise-Kiesselbach-Platz: Neuer Maibaum schon wieder geklaut
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare