Wirtefamilie zerknirscht

Auer Dult heuer ohne Fischer-Vroni

+
Die Steckerlfischbraterei ist eines der Traditionsbetriebe auf der Auer Dult. Allerdings nicht dieses Jahr. 

Ein herber Schlag für Dult-Fans: Die Auer Dult findet heuer ohne die Fischer-Vroni statt. Der Grund ist simpel. Die Wirtsfamilie Stadtmüller hat schlichtweg verpasst, ihre Bewerbung fristgerecht bei der Stadt abzugeben. 

München - Weil alle Interessenten die gleiche Chance haben sollen, gibt es keine Ausnahmeregelung. Die Steckerlfischbraterei ist nicht dabei. Tradition hin oder her. „Bei uns ist keine Bewerbung eingegangen“, sagte Gabriele Papke vom Referat für Arbeit und Wirtschaft am Mittwoch über die Fischer-Vroni. „Wir rechnen aber für das nächste Jahr wieder damit.“ Bewerbungsschluss ist am 31. Dezember. 

Die Stadtmüllers, die auch den Giesinger Garten, das Jagdschlössl am Rotkreuzplatz sowie das Lindwurmstüberl betreiben, sind zerknirscht angesichts des Malheurs mit der Dult-Bewerbung. „Wir haben es tatsächlich verpasst, sie abzugeben“, sagte Hans Stadtmüller am Mittwoch und fügte an: „Wir sind natürlich wahnsinnig traurig.“ 

Schon seit 40 Jahren gehört die Fischer-Vroni samt Steckerlfisch zur Auer Dult. Wenn es nun am 29. April losgeht mit der Maidult, ist die Wirtefamilie erstmals außen vor. Darüber ärgert sich Hans Stadtmüller selbst wohl am meisten: „Das darf nicht passieren. Aber ist passiert.“ Normalerweise habe er die Bewerbung immer vor Weihnachten mit der Wiesn-Bewerbung abgegeben. In diesem Fall habe er die Unterlagen für die Dult aber noch mit neuen Fotos aufbessern wollen und nochmal aus dem Umschlag genommen. Dann sei die Bewerbung liegen geblieben. „Ich bin selber schuld, ich kann die Schuld keinem anderen in die Schuhe schieben“, sagte Stadtmüller und stellte klar: Im nächsten Jahr soll die Fischer-Vroni wieder dabei sein.

So schön war die Eröffnung der Auer Dult

wes

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine

Kommentare