71-Jährige prallt mit zwei Wagen zusammen

Bei Auffahrunfall drei Personen schwer verletzt

München - Bei einem Verkehrsunfall in Haidhausen sind am Sonntagnachmittag in Haidhausen drei Personen schwer verletzt worden. Eine 71-jährige Frau war zuvor auf einen Wagen aufgefahren und dann in den Gegenverkehr geraten.

Laut Polizeiangaben kam es zu dem schweren Unfall, als eine 71-jährige Frau am Sonntagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Prinzregentenstraße stadtauswärts fuhr. Eine vor ihr fahrende 23-jährige Frau bremste, um an der Kreuzung zur Ismaninger Straße rechts abzubiegen. Die 71-jährige Autofahrerin bemerkte das Bremsmanöver zu spät, versuchte noch, auf den zweiten Fahrstreifen auszuweichen, doch sie prallte mit dem vor ihr fahrenden Auto zusammen.

Dadurch geriet die 71-jährige Frau auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem weiteren Fahrzeug, in dem ein 53-jähriger Mann und seine 58-jährige Beifahrerin saßen, zusammenprallte.

Die 71-jährige Frau, sowie der 53-jährige Mann und seine 58-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15.500 Euro.

In Folge der Unfallaufnahme kam es laut Polizei zu massiven Verkehrsbehinderungen. Auch der Straßenbahnverkehr musste unterbrochen werden.

lot

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare