Sie liefen auf dem Gleis zurück

Weil sie aus S-Bahn aussteigen wollten: Frauen ziehen Notbremse

Weil vier Frauen aus Kuwait den S-Bahnhalt Ostbahnhof verpasst hatten, zogen sie kurzerhand die Notbremse und liefen am Gleis zurück. Jetzt müssen sie mit massivem Ärger rechnen.

München - Weil vier Frauen aus einer S-Bahn aussteigen wollten, zogen sie die Notbremse. Laut Polizei waren die Frauen am Freitagabend in einer S-Bahn beim Ostbahnhof unterwegs. Nach dem Halt am Ostbahnhof fuhr die Bahn allerdings nicht, wie die Frauen dachten, zur nächsten Haltestelle, sondern in die S-Bahn-Abstellung Steinhausen.

Als die 22 bis 39-Jährigen dies bemerkten, zogen sie die Notbremse und stiegen aus. Anschließend liefen die Frauen zwischen dem Ostbahnhof und Leuchtenbergring über die Gleise. Aufgrund der Aktion musste die Strecke gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Zugverspätungen und Ausfällen in dem Bereich. Die Bundespolizei ermittelt gegen die Frauen wegen dem Missbrauch von Notrufen.

pro

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die Grünen stellen erstmals den Wiesn-Stadtrat - Zwei Interessenten 
Die Grünen stellen erstmals den Wiesn-Stadtrat - Zwei Interessenten 
Hilferufe dringen aus Münchner Wohnung: Polizei findet schreckliche Szene vor - Frau stirbt kurz danach
Hilferufe dringen aus Münchner Wohnung: Polizei findet schreckliche Szene vor - Frau stirbt kurz danach
Familienstreit eskaliert: Mann bedroht Mutter und Tochter mit Schusswaffe - Polizei umstellt Gelände
Familienstreit eskaliert: Mann bedroht Mutter und Tochter mit Schusswaffe - Polizei umstellt Gelände
Antrag der CSU: Masken aus dem Automaten
Antrag der CSU: Masken aus dem Automaten

Kommentare