Asylstreit: Jetzt mischt sich Trump ein

Asylstreit: Jetzt mischt sich Trump ein

Kartonagen in Flammen

Feuerwehr löscht Brand in Technikraum

+
Einsatz in Haidhausen: Die Münchner Feuerwehr ist am Sonntagmorgen zu einem Brand in einem Lebensmittelgeschäft gerufen worden.

Im Technikraum eines Lebensmittelgeschäfts ist am Sonntagmorgen aus bislang unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen.

München - In dem rund fünf Quadratmeter großen Raum waren am Sonntagmorgen Kartonagen und Lebensmittel in Brand geraten. 

Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache verschafften sich über das Lager gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten. Mit einem C-Rohr konnte ein Atemschutztrupp das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Da sich der Brandrauch sowohl im Lager, als auch in den Verkaufsräumen ausgebreitet hatte, gestaltete sich die Belüftung der Räumlichkeiten als langwierig. 

Der Schaden am Gebäude und am Warensortiment kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden. Zur Überprüfung der elektrischen Anlage des Gebäudes wurden Mitarbeiter der Münchner Stadtwerke zu Rate gezogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Brutale Attacke am Pasinger Bahnhof: Mann (32) prügelt Jugendlichen aus dem Zug
Brutale Attacke am Pasinger Bahnhof: Mann (32) prügelt Jugendlichen aus dem Zug
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
26-Jährige sitzt bei Burger King auf Toilette - plötzlich bemerkt sie Handy in Kabine
26-Jährige sitzt bei Burger King auf Toilette - plötzlich bemerkt sie Handy in Kabine

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.