Kartonagen in Flammen

Feuerwehr löscht Brand in Technikraum

+
Einsatz in Haidhausen: Die Münchner Feuerwehr ist am Sonntagmorgen zu einem Brand in einem Lebensmittelgeschäft gerufen worden.

Im Technikraum eines Lebensmittelgeschäfts ist am Sonntagmorgen aus bislang unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen.

München - In dem rund fünf Quadratmeter großen Raum waren am Sonntagmorgen Kartonagen und Lebensmittel in Brand geraten. 

Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache verschafften sich über das Lager gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten. Mit einem C-Rohr konnte ein Atemschutztrupp das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Da sich der Brandrauch sowohl im Lager, als auch in den Verkaufsräumen ausgebreitet hatte, gestaltete sich die Belüftung der Räumlichkeiten als langwierig. 

Der Schaden am Gebäude und am Warensortiment kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden. Zur Überprüfung der elektrischen Anlage des Gebäudes wurden Mitarbeiter der Münchner Stadtwerke zu Rate gezogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Trotz Corona-Blues: So feiert Kult-Wirt Rudi Färber mit Monika Gruber und Roland Hefter
Trotz Corona-Blues: So feiert Kult-Wirt Rudi Färber mit Monika Gruber und Roland Hefter
TV-Promi privat an zwei Münchner Hotspots erwischt - erkennen sie ihn auch mit Maske?
TV-Promi privat an zwei Münchner Hotspots erwischt - erkennen sie ihn auch mit Maske?
BR-Funkturm brennt lichterloh: Erster Verdacht nach Flammen-Inferno erhärtet sich immer mehr
BR-Funkturm brennt lichterloh: Erster Verdacht nach Flammen-Inferno erhärtet sich immer mehr

Kommentare