Dank aufmerksamer Zeugin

Friseursalon aufgebrochen - Einbrecher geschnappt 

+
Am Pariser Platz wurde der Mann festgenommen. 

Ein Einbrecher knackt mit dem Schraubenzieher die Tür eines Friseursalons in Haidhausen. Dabei bemerkt ihn eine Anwohnerin, die ruft die Polizei. 

Update vom 22. März 2017: Bei der KfW-Förderung von Einbruchschutz gelten neue Regeln. Wer sein Haus sicherer machen möchte, profitiert schon bei kleineren Umbaumaßnahmen. Wir haben zusammengefasst, was Sie zur neuen KfW-Förderung für Einbruchschutz wissen müssen.

München - Wie die Polizei berichtet, bemerkte eine Anwohnerin (37) in der Sedanstrasse am Sonntag, 19. März, gegen 20.20 Uhr ein lautes Knacken. Ein Mann, ein 47 Jahre alter Deutscher, versuchte gerade die Eingangstür eines nahen Friseursalons mit einem Schraubenzieher aufzuhebeln. 

Die Frau alarmierte die Polizei. Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet, dabei kontrollierten Beamte einen Mann am Pariser Platz, wie sich herausstellte war er der Einbrecher. Er hatte zwei Schraubenzieher unter seiner Jacke. Als er mit den Einbruchsvorwürfen konfrontiert wurde, legte er ein Geständnis ab. 

Der 47-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er durch den Staatsanwalt wieder entlassen.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Warum raste am Montag morgen eine Blaulicht-Kolonne durch München?
Warum raste am Montag morgen eine Blaulicht-Kolonne durch München?
Weihnachten 2017 wird alles besser – 5 Tipps für ein nachhaltiges Fest
Weihnachten 2017 wird alles besser – 5 Tipps für ein nachhaltiges Fest
Polizei erwischt Schwarzfahrer - und findet noch ganz anderes heraus
Polizei erwischt Schwarzfahrer - und findet noch ganz anderes heraus

Kommentare