Polizei sucht Zeugin

Haidhausen: 55-Jährige begrapscht und geschlagen

+
Am Weissenburger Platz war die Frau aufgrund ihres Alkoholkonsums hilflos auf einer Bank gelegen.

München - Eine 55-Jährige Münchnerin ist am Weißenburger Platz in Haidhausen von einem Mann sexuell belästigt und geschlagen worden. Passanten verfolgten den Täter, die Polizei fahndet nach einer wichtigen Zeugin. 

Laut Polizei, befand sich die 55-Jährige am Freitag, 10.07., gegen 20.30 Uhr, auf einer Parkbank am Weißenburger Platz. Sie hatte dort Alkohol konsumiert und lag auf der Bank. Ein Mann setzte sich zu ihr und zog der stark alkoholisierten Frau die Hose nach unten. Er griff mit seiner Hand unter die Kleidung an den Intimbereich der 55-Jährigen. Dann stand er auf und schlug der Frau mehrmals gegen den Oberkörper. Daraufhin gingen Personen dazwischen.

Die Frau befand sich in einer hilflosen Lage, sodass sie die gewaltsamen und unsittlichen Übergriffe selbst nicht wahrnehmen konnte. Der Mann flüchtete zu Fuß vom Tatort, Passanten verfolgten ihn allerdings. Nach kurzer Flucht konnte eine Polizeistreife den 46-Jährigen vorläufig festnehmen. Er wurde der Haftanstalt im Polizeipräsidium München überstellt.

Zeugenaufruf: In diesem Zusammenhang wird eine bisher unbekannte Frau gesucht, die die Tat beobachtet hat.

Personenbeschreibung:

Ca. 160 cm groß, 50 - 55 Jahre alt, ca. 65 - 70 kg schwer, osteuropäische Herkunft, dunkle mittellange Haare. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen

.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare