Auf der Flucht

Einbrecher fällt bei Diebestour durch Glasdach

München - Die Flucht eines Diebes in Haidhausen ist am Samstag schmerzhaft geendet: Der Mann, der Medikamente aus einer Apotheke gestohlen hatte, fiel durch ein Glasdach eines Wintergartens.

Wie die Polizei mitteilt, hat der Mann am Samstagmorgen gegen 6.25 Uhr in eine Apotheke in Haidhausen eingebrochen und dort Medikamente gestohlen. Er hatte sich zuvor Zugang über die Kellerräume verschafft. Nach seinem Diebstahl flüchtete der Mann durch ein Fenster in den Innenhof. Dort kletterte er über zwei Mauern und von dort auf das Dach eines Wintergartens. Doch das Glasdach konnte ihn nicht halten - der Dieb krachte durch die Glasscheibe etwa dreieinhalb Meter in die Tiefe. Verletzt blieb er am Boden liegen. Dort fand ihn wenig später die Polizei, die von Nachbarn, die den Dieb beobachtet hatten, alarmiert worden war.

Der Dieb wurde festgenommen und seine Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt.

lot

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht

Kommentare