Beamte müssen ihn zur Wache tragen

Kontrolle eskaliert völlig: 19-Jähriger bespuckt Polizisten 

Ein Streit zwischen mehreren Beteiligten eskalierte am Sonntagmorgen am Ostbahnhof völlig: Ein 19-Jähriger rastete aus und ging auf die Polizisten los, die schlichten wollten.

München - Wie die Polizei mitteilt, standen zwei Männer aus Togo und andere Beteiligte am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr am Haupteingang des Ostbahnhofes und stritten. Es kam zu Handgreiflichkeiten. Eine Streife der Bundespolizei versuchte, den Streit zu schlichten. Anschließend nahmen die Polizisten die Personalien der Beteiligten auf. Dabei beleidigte ein 19-Jähriger aus Togo die Einsatzkräfte. Anschließend spuckte er den Bundespolizisten vor die Füße und traf dabei den Dienstschuh eines Beamten. Dann versuchte er, abzuhauen.

Als der 19-Jährige von einem Beamten festgehalten wurde, wehrte er sich gegen die Durchsuchung. Als er wiederholt versuchte, sich aus den Griffen der ihn festhaltenden Beamten zu lösen, um sich schlug und die Beamten mehrfach schubste, wurde der 19-Jährige zu Boden gebracht, gefesselt und, weil er sich anschließend immer wieder fallen ließ, zur Dienststelle getragen. 

Dabei beleidigte der Togoer, bei dem später 1,1 Prozent Atemalkohol gemessen wurden, die Beamten fortlaufend. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der zusehends ruhiger Werdende mit einem Platzverweis für den Ostbahnhof auf freien Fuß gesetzt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker zur Meisterfeier: Würdevoller Abschied für Jupp Heynckes - dank Thomas Müller und 15.000 Bayernfans
Ticker zur Meisterfeier: Würdevoller Abschied für Jupp Heynckes - dank Thomas Müller und 15.000 Bayernfans
„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion